Frage von chronographics, 16

Anschreiben Bewerbung wenn Person (gute) Bekannte?

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem halbwegs diplomatischen Kompromiss in Bezug auf Anschreiben.

Eine Bekannte hat mich eingeladen, ihr meinen Lebenslauf zu senden. Sie ist Leiterin von einer Abteilung im Konzern und würde ihn an einen ihrer Teamleiter weiterreichen, sich aber ansonsten komplett raushalten.

Was schreibe ich nun am Besten in der Email? Es soll ja weder zu vertraut noch zu förmlich klingen, immerhin wäre sie ja dann, sollte es klappen, über Umwege auch meine Vorgesetzte...

Was meint ihr?

Viele Grüße

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 7

Hallo chronographics,

der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

Kommentar von chronographics ,

Ich habe jetzt folgenden kurzen Text verfasst:

Dear VORNAME,

Thank you for informing me of arising possibilities in the Quality team of COMPANY. Besides working as a researcher, I gained also brief working experience in the Quality department of a medical company, thereby being familiar with GxP and ISO standards. Additionally I did some coursework to depthen this knowledge.

I bring profound knowledge in different software packages including Minitab and MS Office. I am a highly motivated person with excellent problem solving skills, who can always be trusted to come up with a new approach. I can (and often do) work well alone, but I’m also at my best collaborating with others in a stimulating environment.

I believe that, given the opportunity, I could competently handle a position as Quality Engineer in product and manufacturing process qualification. I am available from 01/2017.

I have enclosed my resume for your information

Best regards

VORNAME

Kommentar von judgehotfudge ,

Ich empfehle Dir, dies noch mal als neue Frage einzustellen und dabei auch das Thema "Englisch" anzugeben. ;-)

Antwort
von supermoto148, 8

Hallo chronographics,

ich würde den Schriftverkehr auf jeden Fall förmlich halten. Es könnte bei anderen Kollegen komisch rüberkommen und sich eventuell negativ auswirken.

Du kannst deiner Freundin eine private Mail Schreiben und es ihr erklären, aber sie wird Verständnis haben.

 

Grüße

Antwort
von Asturias, 6

Ganz klar den Teamleiter, und zwar förmlich, ansprechen. Die Freundin bitten die Mail weiter zu leiten.

Antwort
von DracoSodalis, 1

Hallo Chrono,
Die Antwort steht ja bereits in Deiner Frage bzw. Text 

Da Deine Bekannte sowieso weiterleiten muss, brauchst du natürlich auch eine korrekte vollständige Bewerbung mit Anschreiben (als eMail-Anhang) 

In der eMail selbst langt es wenn du formlos schreibst:
Hallo Uschi, 
wie besprochen sende ich Dir meine Bewerbungsunterlagen zu.. 

Für eine Rückmeldung.. bla bla bla

Gruß Dave

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community