Anschlag in istanbul?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube die is ist sauer das sich viele Muslime jetzt auch gegen sie wenden und nicht mit der is in Verbindung gebracht werden möchten.
Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Anschlag war gezielt gegen westliche Touristen (waren nur deutsche Opfer). In Istanbul hätte es ansonsten "lohnendere" Ziele gegeben, um größtmöglichen Schaden anzurichten. Der IS will damit der Tourismusindustrie in der Türkei schaden und gleichzeitig die "Ungläubigen" bestrafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich spricht nichts dafür, da der IS sich zu Anschlägen immer bekennt, zu diesem hat er sich aber nicht bekannt, meines Wissens nach.

Nur die türkische Regierung hat innerhalb von Stunden nach dem Anschlag behauptet, das es der IS war, glaubhaft ist das aber nicht.

Dafür sprechen könnte maximal die Methode mit Sprengstoffweste, die wird aber von anderen terroristischen Gruppen auch verwendet, der IS hat die ja nicht erfunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?