Anschlag auf Charlie Hebdo. Al Qaida oder Islamischer Staat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten



"Der Anschlag auf Charlie Hebdo war ein islamistisch motivierter Terroranschlag, der am 7. Januar 2015 auf die Redaktion der Satirezeitschrift Charlie Hebdo in Paris verübt wurde. Zwei maskierte Täter, *die sich später zu Al-Qaida im Jemen bekannten*, drangen in die Redaktionsräume der Zeitschrift ein, töteten elf Personen, verletzten mehrere Anwesende und brachten auf ihrer Flucht einen weiteren Polizisten um. Am 9. Januar verschanzten sie sich in Dammartin-en-Goële; Sicherheitskräfte erschossen die beiden Täter."

Quelle: Wiki

P.s.: Ich habe gerade einmal 1 Minute gebraucht, um dass heraus zu finden. Bestimmt schneller als du die Frage gestellt hast.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Keyoux
16.11.2016, 21:51

Danke, mir kam gar nicht in den Sinn auf Wikipedia zu gucken. Gebildete Menschen kommen hin und wieder auf den Gedanken, sich mehr als eine Seite anzuschauen und Quellen zu vergleichen. Ich hatte gefragt, weil es sicher Menschen gibt, die sich damit länger beschäftigt haben und eine konkrete Antwort haben. Eine erniedrigende Antwort war eher weniger erwünscht :) Danke für deine Minute

0
Kommentar von BrascoC
17.11.2016, 12:50

@keyoux, Wiki ist auch nicht die Quelle direkt, sondern die kompakte Zusammenfassung aus unterschiedlichen Quellen. Diese werden übrigens am Ende des Artikels alle angegeben. Somit kannst du dich auch selbst anderweitig Informieren.

1

frage mal wiki!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Anschlag auf Charlie,
ist wie zahlreiche andere Anschläge ein Christianistischer gewesen! Um die Muslimen Verfolgung in der ganzen Welt unter dem Deckmantel des Antiterror Kampfes zu rechtfertigen und weiter zu führen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
17.11.2016, 07:04

Das war jetzt aber Realsatire der feinsten Art. 

;-)

Und "Christianistischer" ist eine interessante Wortschöpfung.

2
Kommentar von minimaxi2006
17.11.2016, 07:18

Ja ich kann auch sehr kreativ sein.

0