Frage von iCobra, 35

Ansatz zur Lösung?

Hallo Leute,

habe diese Aufgabe in Metalltechnik bekommen. Leider stehe ich etwas auf dem Schlauch.

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand einen kleinen Tipp zur Lösung geben könnte :)

Antwort
von aprel80, 3

Zulässige Scherspannung = Scherfestigkeit/Sicherheitszahl

Scherfestigkeit ist ca. 0,8 x Rm

Scherspannung = Kraft / Fläche ( hier x 2 weil zweimal vorhanden)

nach Kraft umstellen Kraft=Scherspannung x Fläche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community