Frage von LetsSmiley, 45

Ansatz zu Lineare Geichungssystemen?

Hi Leute, wir haben in Mathe zur Zeit das Thema Lineare Gleichungssysteme (LGS). Aber bei mir ist immer das Problem, dass ich nicht genau weiß wie man anfängt eins zu lösen, auch wenn das Verfahren angegeben ist. Hat da irgendjemand einen Tipp? Grüße, LetsSmiley

Antwort
von mx2000, 9

Du kannst ein lineares Gleichungssystem auch mit Hilfe eines Online-Rechers lösen, z.B. um das Ergebnis zu kontrollieren.

Folgender Online-Rechner löst lineare Gleichungssysteme mit bis zu 6 Unbekannten nach Gauß (inkl. Rechenweg):

http://webcalc.somee.com/

Antwort
von Chemiefuchs, 24

Ich persönlich war immer ein Fan von der Gleichsetzungsmethode. Dabei formst du deine beiden Gleichungen nach x oder y um, sprich nach dem Umformen solltest du 2 Gleichungen dieser Form haben:

(1) y = "irgendetwas"
(2) y = "irgendetwas Anderes"

Danach kannst du sie gleichsetzen, da der Schnittpunkt der Gleichungen den gleichen x- bzw. y-Wert haben muss. ;)
Sprich:

"irgendetwas" = "irgendetwas Anderes"

Danach bringst du alles mit x auf eine Seite, die Zahlen ohne x auf die andere; Schlussendlich noch einen möglichen Koeffizienten von x (Koeffizient ist ein Vorfaktor von x ;)) durch entsprechende Multiplikation des Bruches entfernen.

Damit solltest du deinen x-Wert des Schnittpunktes haben, dieses kannst du in eine der beiden Gleichungen oben einsetzen und kannst diese nach dem y-Wert auflösen, damit hast du beide Werte des Schnittpunktes bestimmt.

Hoffe ich konnte dir damit helfen,
Liebe Grüße,
Chemiefuchs :)

Antwort
von nifirm, 26

Vielleicht machst du dir klar, dass es bei jedem Verfahren eigentlich darauf ankommt, dass du Variablen loswirst, damit am Ende nur noch eine übrig ist.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathematik, 19

hilft dir vielleicht mein Video?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten