Anrufen oder nicht? Vorstellungsgespräch?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 1 Abstimmungen

Anrufen 100%
Nicht anrufen 0%

2 Antworten

Anrufen

ruf an, dann weißt du, was Sache ist und kannst ganz entspannt deine weiteren Vorstellungsgespräche wahrnehmen.

Drücke dir die Daumen, dass du einen positiven Bescheid bekommst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich noch zwei Vorstellungsgespräche (u.a. morgen habe) würde ich schon gerne wissen, inwieweit ich mich jetzt anstrengen muss, aber andererseits habe ich total Angst (vor einer Absage) dort anzurufen.

Das ist eine komplett falsche Einstellung:

1. Absagen gehören zum Bewerberleben dazu. Es geht doch darum, dass BEIDE Seiten prüfen, ob sie zusammenpassen. Absagen sind im Bewerbungsprozess die Regel.

2. Als Bewerber ist es besser, wenn man unter mehreren Alternativen auswählen kann. Gehe die nächsten zwei Vorstellungsgespräche mit derselben Konzentration und Motivation wie die vorherigen an. Gib einfach 100% und eier nicht mit "weniger anstrengen" rum. Was ist das denn für eine Einstellung? Du hast schließlich die Chance, mehrere Arbeitgeber von dir zu überzeugen. Also nutze Sie!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung