Frage von TheWetColumn,

Anruf von Apple ( gegen 23 : 10 Uhr ) Grund : Jailbreak

Hallo , ich wurde heute um 23 : 10 Uhr angeblich von einem Applemitarbeiter angerufen , der sagte , dass ich meinen iPod Touch 4g gejailbreakt habe. Dies hat er anhand meiner IP-Adresse herausgefunden. Nun ist meine Frage , stimmt das !? Muss ich mir Sorgen machen , ob eine Anklage eingereicht wird !?

Es war ein Rauschen im Hintergrund zu hören .. kommt mir sehr unseriös vor .

Ist das alles nur ein blöder Scherz ? Bitte antwortet!

Mfg.

Antwort von Noxtalo,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Das ist nicht nur ein Scherz, das ist ein Betrugsversuch!

Anhand deiner IP-Adresse kann man zum Ersten nicht deine Telefonnummer herausfinden, und zum Zweiten verändert sich die IP durch einen Jailbreak nicht.

Im Übrigen ist ein Jailbreak zwar von Apple nicht gerne gesehen, aber nicht illegal!

Zusammenfassung: Das stimmt nicht, du musst dir keine Sorgen machen und das ist nur ein mehr als blöder "Scherz".

MfG Angelo

Antwort von keydons,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

jailbreaken ist streng genommen schon verboten, nur wird das normal nicht verfolgt. dir gehört zwar das gerät, aber du hast nur eine nutzungserlaubnis der software gemäß den agb.

wäre mir neu das die das verfolgen, wäre auch ein schuss ins knie die eigenen kunden zu verklagen.

war bestimmt nur ein spass den sich deine kumpels leisten :)

Kommentar von TheWetColumn,

Naja , in den USA wurde das als '' legal '' genommen.

Der angebliche Applemitarbeiter sagte auch : ''Es wurden illegale Dateien aus dem Internet auf den iPod geladen .... WAS sagen SIE! zur IHRER! VERTEIDIGUNG ?!''

  1. hat er nicht ''auf dem iPod geladen'' gesagt.
  2. Fragt kein Applemitarbeitet so '' hart '' .
Kommentar von keydons,

Naja , in den USA wurde das als '' legal '' genommen.

auch in den usa ist jailbreaken nicht legal

Kommentar von keydons,

kommando zurück, war wohl nicht ganz auf dem laufenden :D

Kommentar von wolfgang1956,

Tja, es ist leider so, dass der JB als solcher legal ist. Nur die nachfolgende Nutzung von Software und anderen Medien, die

a) dubiosen Quellen entstammt und

b) keine Lizenzierung besitzt,

ist illegal! Man muß da schon genauer hinsehen! :-))

Antwort von MacBoyMr,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Eine Anklage musst du nicht fürchten, du hast das Gerät gekauft und kannst damit jetzt machen was du willst, nur keine Garantie mehr verlangen. Anhand der iP ist es so gut wie unmöglich zu sagen ob dein iPod gejailbreakt ist. Also -> FAKE

Antwort von dolga,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

warum hast du dem nicht gesagt, daß er bitte am sonntag gegen 5:30 uhr anrufen soll?

Kommentar von MalleBuchsbaum,

genial :D

Kommentar von TheWetColumn,

Danke Leute ! Ich hab jetzt keine Angst mehr ! xD

Ich dachte auch so : ''Hää? um 23.10 ? Anruf von Apple !? Klar ! -.- ''

Bloß wegen der Zeitverschiebung in Amerika oder Australien..

Kommentar von Bremsgirl,

Dann solltest Du Dir auf den Anruf richtig etwas einbilden. Da ruft ein Apple-Mitarbeiter aus Übersee ausgerechnet bei Dir an, zu einer unüblichen Zeit, DAS muss ja wichtig sein, bzw. Du musst echt 'ne große Nummer sein ;)

Antwort von habnefragezu,
  1. Klingt es extrem unseriös (alleine schon die Zeit) und
  2. Ist Jailbreak keinesfalls illegal. Selbst wenn Apple es wüsste könnten sie nichts machen...
Antwort von wolfgang1956,

1) Es wäre neu, wenn Apple seine Kunden anriefe! Da sind andere Handyvertreiber und -Provider unverschämter!

2) Über die IP-Adresse kann man den gegenwärtigen Standort eines (W)LAN-fähigen Gerätes zwar herausfinden, doch erfährt man damit weder die Nummer eines Telefonanschlusses noch die eines Handys.

3) Der erste April ist gegen Ende Mai vorbei! :-))

4) Ist ein JB natürlich möglich und legal. Wer sollte dir das verbieten?

Antwort von albundy85,

das ist ein dummer scherz, da das jailbreaken nicht illegal ist. der sim unlock ist ne grauzone . jailbreak ist legal, weil es dir jediglich erlaubt sofrware auf deinem eigentum zu installieren die nicht von apple stammt. das kann dir keiner verbieten und wurde auch vor kurzem erst per gerichtsurteil in den usa bestätigt.

Antwort von ZeichenZwerg,

Das Jailbreaken ist nicht verboten. Das einzige was Apple gegen den Jailbreak hat, ist dass deine Garantieansprüche damit verfallen, falls mal etwas sein sollte und sie es rausfinden.

Von daher mach dir keine Sorgen, war bestimmt nur n schlechter Witz.

Mfg, ZeichenZwerg

Antwort von RealSuperman,

1.Apple hat um 23:10 nicht mehr offen genauso auch nicht der Kundencenter und alles 2. Hast du einen iPod touch 4g? 3. Es ist ein Scherz

Kommentar von TheWetColumn,

Jaa denke ich auch !

Ja habe ich , also die 4'te Generation.

Antwort von MalleBuchsbaum,

und die werden dich nicht anklagen, es is net strafbar, und wenn was haben die davon? nix, das ksotet soviel geld einen anzuklagen...

Kommentar von Bremsgirl,

Die erste Aussage ist richtig, aber das mit den Kosten ist kein Argument. Denn wenn es strafbar wäre, trägt der Angeklagte die Kosten eines Verfahrens, wenn er verurteilt wird. Mal davon abgesehen, dass Apple sicherlich genug Geld hätte, einen Prozess gegen eine Privatperson zu schultern.

Antwort von Palladin007,

Welche Sprache hat der denn gesprochen?

Wenn der klares Deutsch hatte und dem nach auch relativ sicher in Deutschland sitzt, dann vergiss es, weil um die Zeit arbeitet kein normaler Mensch mehr. Zumindest nicht von Apple

Kommentar von Palladin007,

Und wenn das nochmal kommt, bitte um eine schriftliche Nachricht. Also einen Brief.

Wenn die wirklich von Apple kommen, dann haben die deine Adresse und werden dass auch akzeptieren.

Wenn nicht, dann wird der Typ erst mal versuchen, sich raus zu reden, weil er warscheinlich nicht weis, wo du wohnst.

Apple hat das alles in der Datenbank

Antwort von FrancoisN,

ich würde morgen anrufen und mich auf ganz blöd stellen von wegen "mein Bruder ist gestern ans telefon und sagte mir das apple angerufen hat um 23:10, was wollten sie denn von mir?" oder so ähnlich :)

glaub nicht dass das seriös war!

Antwort von Saviour,

Hmmm, viele jailbreaken ihren iPod und haben nie ein Anruf erhalten. Und dass um diese Zeit jemand von Apple anruft, ist sehr unwahrscheinlich. Ich glaube, der wollte dich nur foppen.

Antwort von skaten4fun,

nein es ist ja nicht wirklich verboten , nur das illegale laden von apps ist strafbar , jailbreak alleine nicht

Antwort von MalleBuchsbaum,

ist der ipod gejailbreakt? und apple ruft niemals um 23:00h an. -> Fake! Hast du dir den namen geben lassen, bzw die nummer? und über ip adresse is schwachsinn. und ein JB ist NICHT illegal, also ich denk mal das is n fake und du brauchst dir keine sorgen zu machen.

Kommentar von Saviour,

vielleicht konnte ein Apple-Mitarbeiter nicht schlafen ;)

Antwort von MySKILL3D,

altar ich hab jetzt auch angst wegen jailbreak O.o

Antwort von Malboro,

Also dass kann schon gut möglich sein !

Antwort von Vale4Handy,

Hast du es den gejailbreakt? xD wenn nein isses zu 100% nen dummer Scherz.

Kommentar von Bremsgirl,

Hat er wohl, macht sich ja deswegen Sorgen ;)

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Horrorfilm TV-Programm Wenn ihr euch mal wieder fragt, welche Horrorfilme bzw. Thriller im Fernsehen sind, schaut mal auf http://ultimate-horror.de.tl/ Hier findet ihr bei TV-Programm-Horrorfilme alle Horrorfilme/Thriller die im Fernsehen laufen und müsst nicht wie son...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten