Frage von kamel656, 28

Anrede in längeren Email Konversationen?

Also ich schreibe grade mit meinem potenziellen neuen Arbeitgeber hin und her und muss halt jetzt auf die Antwort antworten. Muss man da wieder "sehr geehrte xxxxxx" schreiben? Das hab ich bei der ersten Mail gemacht, dann kam die Antwort meines Arbeitgebers mit "sehr geehrter kamel656" aber jetzt nochmal "sehr geehrte" zu schreiben, finde ich komisch. passt das? muss das? will mir das nicht verscherzen, die sind nett, aber achten sehr auf Umgangsformen

Antwort
von wiedasweisunich, 12

Ich würde das "Sehr geehrter jeder neuen Nachricht voranstellen. Es fällt eher auf, dass es fehlt, als dass es stört. Vor allem bei einem potentiellen Arbeitgeber, der auch selbst auf Formalia achtet.

Antwort
von MayalaM, 13

ich würds nochmal schreiben

Antwort
von Megglie, 15

Es ist völlig ausreichend und entspricht den normalen Umgangsformen, wenn du "Guten Tag Herr Sowieso" schreibst. Danach Komma und mit kleiner Schrift weiter, z.B. "vielen Dank für Ihre freundliche Antwort"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community