Anrecht von Mietern auf die Garage die zum Haus gehört?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da aber selbst eine 50% oder gar 100% Minderung den Schaden nicht ausgleichen könnte, wäre das auch keine Lösung.

Diese Höhe der Mietminderung würdest Du nicht mal annähernd bekommen.

1/5 oder 1/10 wären da wohl nur drin.

Entsprechend stellt sich nun die Frage: Haben wir als Mieter des Hauses zu dem die Garagen gehören eine Art Vorrecht auf die Garagen gegenübern Dritten die nicht im Haus wohnen? 

Nein keinerlei Rechte, wenn mietvertraglich nichts vereinbart wurde.

LG

johnnymcmuff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohnung und Garagen sind 2 grundverschiedene Mietobjekte. Die sind nicht mit im Mietvertrag; damit habt ihr nichts in der Hand. Ihr könnt versuchen eine Garage; wenn frei; zu mieten. Anspruch auf eine solche gibt es auch nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast weder eine Garage noch einen Stellplatz gemietet. Der Vermieter braucht keinerlei Verantwortung für Dein Auto zu übernehmen.

Es ist ausschließlich Dein Risiko als Fahrzeugbesitzer, wo Du das Auto hin stellst. Wenn Du es künftig weder im Hof noch auf der Straße sicher abstellen kannst, musst Du es wohl etwas weiter entfernt parken oder woanders einen Garagenplatz anmieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haben wir als Mieter des Hauses zu dem die Garagen gehören eine Art
Vorrecht auf die Garagen gegenübern Dritten die nicht im Haus wohnen?

Nein, natürlich nicht. Es sei denn, die Garage ist im Mietvertrag aufgeführt.  Wieso bist du denn der Meinung, dass die Garagen zum Haus gehören? Nicht zwangsläufig muss einem Mieter eine Garage mitvermietet werden, auch wenn sie gleich nebenan liegt. Haus und Garagen sind hier offensichtlich zwei Mietobjekte. Und der Vermieter allein entscheidet was er an wen vermietet.

Da aber selbst eine 50% oder gar 100% Minderung den Schaden nicht ausgleichen könnte,

Du glaubst jetzt aber nicht wirklich, dass du deswegen die Miete in  dieser Höhe kürzen könntest? Wie ist das überhaupt mietvertraglich mit der Hofnutzung geregelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Recht auf das, was in deinem Mietvertrag steht.

Der Vermieter kann vermieten, was immer an wen er möchte und wenn er die Garagen an jemand anderes vermietet, ist das sein gutes Recht.

Du hast keinen Rechtsanspruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung