Frage von neuesGirl, 61

Anrecht auf Wohngeld trotz Bafög?

Hallo, ich bin mitten in meiner rein schulischen Erstausbildung zur Erzieherin, habe seit kurzem meine Erstwohnung bezogen und beziehe Unterhalt Kindergeld und Bafög. Habe ich eine Chance darauf Wohngeld beantragen zu können? Ich bekomme im August und September kein Bafög da die für die Bearbeitung etwas länger benötigen und wüsste sonst nicht weiter mit meiner Miete.... Ernst gemeinte Antworten wären sehr nett - Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isomatte, 55

Wenn du alleinige Mieterin / Eigentümerin von selber bewohntem Wohnraum bist,also alleine wohnen würdest und entweder Bafög - oder - BAB - bekommst bzw.auch nur dem Grunde nach Anspruch darauf hättest,dann bist du als Azubi / Student vom Wohngeld ausgeschlossen !

Ein Mietzuschuss vom Jobcenter nach § 27 Abs. 3 SGB - ll - für den ungedeckten Teil der KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) kommt bei Studenten / Azubis mit Bafög - Anspruch bzw.Bezug normalerweise auch nicht in Betracht,da müsstest du noch bei deinen bedürftigen Eltern im Haushalt leben.

Und ALG - 2 Leistungen sind für Azubis / Studenten nach § 7 Abs. 5 SGB - ll - auch ausgeschlossen,es sei denn es kommt eine Ausnahme des § 7 Abs. 6 SGB - ll - in Betracht.

Es bleibt dann nur ein Nebenjob oder du siehst ob du eines der genannten Dinge beantragen und bekommen kannst.

Kommentar von isomatte ,

Danke dir für deinen Stern !

Antwort
von Wonnepoppen, 41

Du hast dreierlei Einkommen u. willst auch noch Wohngeld?

Da wird nichts draus!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten