Frage von kaktusfeige44, 23

Anrechnung von Steuererstattung nach Work and Travel?

Mein Kind und waren eine Bedarfsgemeinschaft. Seit einigen Monaten macht es Work and Travel und ist bis zur Rückkehr raus aus dem Bezug. Er arbeitet dort für seinen Unterhalt und kann eine Steuererklärung im Anschluss machen. Nach Rückkehr in unsrere Wohnung wird alles wieder neu geprüft. Er beginnt dann eine Ausbildung und es heißt, wir sind dann wieder eine BG!? Wie verhält es sich, wenn er eine Steuerrückerstattung bekommt? Ist ja eigentlich für die Zeit, in der er alleine für sich gesorgt hat... Danke für die Antwort!

Antwort
von letiki05, 14

Die Steuerrückerstattung ist eine einmalige Einnahme und wird bei Deinem Kind angerechnet.

"Einmalige Einnahmen sind in dem Monat, in dem sie zufließen, zu berücksichtigen. Sofern für den Monat des Zuflusses bereits Leistungen ohne Berücksichtigung der einmaligen Einnahme erbracht worden sind, werden sie im Folgemonat berücksichtigt. Entfiele der Leistungsanspruch durch die Berücksichtigung in einem Monat, ist die einmalige Einnahme auf einen Zeitraum von sechs Monaten gleichmäßig aufzuteilen und monatlich mit einem entsprechenden Teilbetrag zu berücksichtigen."

Kommentar von kaktusfeige44 ,

Wem würde es denn angerechnet werden? Mein Sohn bekommt ja jetzt keine Leistungen und ab August bekommt er Ausbildungsgeld, also auch keine Leistungen, wohnt aber noch bei mir....Würde es mir angerechnet werden? Er bekommt max. für 2 Wochen als Überbrückung Leistungen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten