Frage von Ralfpaulberndt,

Anrechnung der Eigenleistung

Hallo,. ich habe 2007 mit meiner Freundin ein Haus gekauft. Ab Januar 2008 habe ich es vollsaniert und noch einen Anbau hochgezogen. Alles wurde von mir in Eigenleistung bis auf Putz, Estrich, Wärmedämmung 80% und Zimmerarbeiten hergestellt. Selbstverständlich hat sie gelegentlich auch geholfen, jedoch beläuft sich das auf max. 20-30%. Den Rest haben meine Freunde und meine Familie erledigt. Jetzt ist es zur Trennung gekommen. Das Haus soll verkauft werden. meiner Frage wieviel Eigenleistung darf und kann ich mir bei dem Verkaufswert anrechnen? Und wie kann ich die Eigenleistung bemessen, sprich mit Stundensatz oder wie auch immer. Letztendlich waren es nun 3 Jahre Bau. Gruß Ralf

Antwort von harryrrah,

du kannst zwas den wert deiner eigenleistung berechnen, über stunden zu einem satz deutlich unter handwerkern, so ca. 20 euro die stunde -- aber es wird dir nichts nutzen, da du einen gemeinsamen wert erschaffen hast -- als wertegemeinschaft wir halb zu halb geteilt und die helfer deiner familie stehen wie die begossenen pudel da -- anders sieht es natürlich aus wenn deine ex von sich aus bereit ist, diesen einsatz zu deinem gunsten verrechnen zu lassen, aber gegen ihre zustimmung ist der fall hoffnungslos

Antwort von Wolke286,

Erkundige dich am besten bei einem Anwalt. Der kann dir eine ganz sichere Auskunft geben.

Kommentar von harryrrah,

kann er ganz sicher nicht -- aber er kann dabei ganz leicht eine menge geld kassieren -- er bekommt sein geld, ganz gleich ob er gewinnt oder verliert!! -- so ist es in deutschland -- die gesetze wurden von alwälten für anwälte gemacht

Antwort von franzi111,

Mit wieviel Prozent stehst du im Grundbuch? Nur dieser Anteil steht dir auch zu.

Alles andere wäre eine Einigung auf freiwilliger Basis.

Antwort von klaumi,

Wenn Du Ärger vermeiden willst gar nichts ! Du wirst zum Deppen vor Gericht abgestempelt ,ging mir genauso ! Alles was Du in eine Frau investierst ist Privatvergnügen . So urteilen deutsche Gerichte :-( ! Der Mann ist der Depp !)

Kommentar von Wolke286,

Es gibt aber auch umgekehrte Fälle..... Kann darüber ein Buch schreiben ;-)

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten