Frage von JustFeli, 61

Anorexie bei meiner Freundin - wie kann ich ihr helfen?

Hallo ihr da draußen. Ich bin jetzt seit 4 1/2 Monaten mit meiner Freundin zusammen, auch wenn wir uns nicht oft sehen können (3 1/2 Stunden auseinander) bin ich sehr glücklich, dass sie das ist weiß ich auch. Ich habe selbst ein schlechtes Bild von mir, das weiß ich, aber mich macht es fertig zu sehen, wie sie sich sieht. Sie ist 3 cm kleiner als ich und wiegt (zurzeit) 1 kg weniger. Sie ist ca. 170 cm und wiegt 59 kg, was ja völlig normal ist. Sie empfindet sich aber als zu dick. Seit 3 Monaten nimmt sie jetzt schon ab, weil sie davor auf 64 kg war und sich dementsprechend dicker fühlte. Ihre Umgebung hat es da nicht leichter gemacht, wenn sie sie die ganze zeit als zu dick beschimpft. Sie arbeitet mit einer App wo man sein Start und zielgewicht angeben kann. Heute hab ich mitbekommen, dass sie als zielgewicht 45 kg angegeben hat, was, wie sie selbst meint, im normalgewicht liegt. Obwohl schon 50 kg hart an der Grenze ist. Sie macht jeden tag mindestens 2h Sport, egal wie viel sie gegessen hat. Sie wollte eigentlich jeden tag mit 500 kcal auskommen was ich ihr jetzt schon ausreden konnte. Auf wenigstens 800-1000 auch wenn das noch viel zu wenig ist, dafür dass sie sportlich macht. Und in ihrer Psyche ist verankert, dass sie immer zu dick ist, obwohl ich es nicht so empfinde. Ich hab sie schon darauf angesprochen und sie meinte nur wenn sie darauf aufpasse, würde sie nicht magersüchtig werden. Ich hab riesige Angst um sie Jetzt meine erste frage: denkt ihr meine Freundin könnte in die magersucht rutschen oder ist es sogar schon Und wenn ja: wie kann ich ihr helfen?

Ich hoffe um baldige Antwort, Danke Feli.

Antwort
von Jworld, 22

Du bist jetzt ihre einzige stütze und wahrscheinlich der einzige der sie noch beeinflussen kann. Was wichtig ist du darfst ihr nocht das gefühl geben fas du denkst das sie krank wird/ist und spreche aufjeden fall mit ihr aber nicht so "dein gewicht ist perfekt"das gewicht darfst du noe erwähnen sag ihr immer auch wenn es anstrengend ist wie schön du sie findest und das du ihren körper unglaublich toll findest. Du musst ihr das gefühl geben der schönste mensch auf der welt zu sein. Und nach und nach kommt sie davon weg. Aber rede nie direkt über die dinge wie essen gewicht sport mit ihr das wird sie immer noch mehr zum nachdenken anreden. Ich hoffe ich konnte dir helfen bei weiteren fragen kannst du dich einfach bei mir melden : )

Antwort
von Coza0310, 18

Dazu müsste man schon Deine Freundin selbst befragen. Es gibt aber durchaus Hinweise dafür, dass sie magersüchtig sein könnte. Du selbst kannst ihr nur helfen, indem Du ihr überzeugend klar machst, dass Du mit ihr und dem derzeitigen Gewicht sehr zufrieden bist.

Alles weitere solltest Du Fachleuten überlassen, wobei sie sicher keine Notwendigkeit einer Behandlung einsehen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten