Frage von quarkinchen4, 85

Anonymer Anrufer/ Fake Profil?

Hallo, Ich habe ein großes Problem und würde mich wirklich freuen, wenn mir jemand helfen könnte. Alles fing vor ein paar Monaten an. Ich wurde andauernd von einer privaten Nummer angerufen, dies habe ich aber einfach ignoriert, ob aus Angst oder Scham, ich weiß es nicht. Nach einiger Zeit war auch alles wieder gut, aber vor ca. 2 Wochen rief erneut eine private Nummer an (ob es die gleiche war weiß ich nicht, aber ich vermute es) und ich bin rangegangen. Der Anrufer fing an mich zu beleidigen und wusste auch private Sachen von mir, wie zum Beispiel wo ich wohne und noch andere Dinge. Nach diesem Anruf bekam ich große Angst, war auch schon am überlegen, ob ich zur Polizei gehen soll, ließ es aber schließlich bleiben. Vor 2 Tagen wurde ich aufeinmal von mehreren mir unbekannten Typen angeschrieben. Ich habe dann überhaupt nichts mehr verstanden, bis ein guter Freund mir sagte, dass jemand ein Fake-Lovoo Profil von mir gemacht hat, auf dem meine Nummer öffentlich stand. Ich hatte eine große Panik, weshalb mein Kumpel das Profil meldete. Dieses wurde auch kurz danach wieder gelöscht. Nur ist mir dummerweise erst im Nachhinein aufgefallen, dass ich nicht mehr zur Polizei gehen kann, wenn das Profil nicht mehr da ist. Ich kann es auch nicht 100%ig wissen, aber ich vermute sehr stark, dass der private Anrufer und der, der das Fake-Lovoo Profil gemacht hat, der gleiche ist. Ich hoffe momentan, dass er erneut ein Fake-Profil von mir macht, damit ich wenigstens zur Polizei gehen kann, denn es interessiert mich wirklich wer das war/ist. Zudem bin ich noch recht jung und finde es auch generell asozial Nummern von anderen einfach zu veröffentlichen, ich werden immer noch täglich angeschrieben/angerufen, von Männern, die deutlich älter sind als ich. Kennst sich einer eventuell mich solchen Sachen aus? Kann die Polizei trotzdem noch herausfinden, wer das alles war?

Ich bin für jede Antwort sehr dankbar. Liebe Grüße

Antwort
von astoorangi, 38

Ja, zur Polizei würde ich trotzdem gehen. Könnte mir vorstellen, dass sich Lovoo korporativ darstellt und vielleicht IP Adresse des angeblichen Nutzers der Polizei weitergibt. Damit könnte man, außer es wurden Anonymisierungstools benutzt, noch längere Zeit den Endnutzer zurückverfolgen.

Du alleine wirst es niemals schaffen, die Person zurückzuverfolgen, die Polizei hat da deutlich mehr Möglichkeiten

Kommentar von quarkinchen4 ,

Aber das Profil ist ja schon gelöscht, wie können die das denn jetzt noch zurückverfolgen? 

Kommentar von astoorangi ,

Glaubst du, dass wenn du ein Profil löschst, alles von dir weg ist?

Es gibt immer Logdateien welche mitloggen, welche IP wann was aufgerufen hat. Und nur weil ein Account gelöscht ist, ist er noch nicht weg. Er ist nur nichtmehr öffentlich. Außerdem werden regelmäßig Sicherungen gemacht.

All diese drei Sachen werden nach einiger Zeit (teilweise nach Recht) gelöscht und sind endgültig verschollen. Da würde ich es nicht drauf ankommen lassen und jetzt noch eine Woche im Internet nach Hilfe fragen. Je länger du jetzt noch wartest, desto wahrscheinlicher wird es, dass irgendwann keine der drei Möglichkeiten vorhanden sind.

Antwort
von EmoCandy, 45

Rede mit deinen Eltern drüber, wenn du unter 18 bist, hol dir eine neue Nummer und erstelle dir neue Profile auf sozialen Netzwerken und nehme nur Personen an die zu deinem engstem Freundeskreis gehören und stelle alles auf privat.

Kommentar von EmoCandy ,

Ach und das wird sie bestimmt nicht können. Und das wird sie auch nicht sehr interessieren.

Kommentar von quarkinchen4 ,

Ich muss noch ein bisschen mit mir selber kämpfen, wann und wie ich es meinen Eltern sage, bin bei solchen Sachen eher schüchtern. Aber mir geht es auch ums Prinzip, ich möchte einfach nur wissen, wer das war. 

Dennoch vielen vielen Dank

Kommentar von EmoCandy ,

Kein Problem.

Antwort
von 5432112345, 23

Ja, das kann sie. Nur weil die Daten für den 08/15-User nichtmehr sichtbar sind, heißt das noch lange nicht das die Daten von den Servern gelöscht sind. Und auch Anrufe lassen sich im nachhinein noch zurück verfolgen. Geh auf jeden Fall zur Polizei.

Antwort
von julianne333, 27

Geh auf jeden Fall zur Polizei, auch damit das alles aktenkundig wird. Du  hast ja auch zeugen das es dieses Profil gab. Und nachforschen kann die Polizei immer noch. 

Und dukannst auch mit deinem Telefonanbieter sprechen und deine Nummer wechseln. 

Kommentar von quarkinchen4 ,

Meinst du sie werden dann auch rauskriegen wer das war? Denn das Profil ist ja jetzt gelöscht, aber als nächstes schreibt der- oder diejenige meine Nummer irgendwo an öffentliche Orte. Meine Sorge ist halt, dass das noch nicht alles gewesen ist und halt noch mehr kommt.

Dir auch vielen Dank.

Kommentar von julianne333 ,

Genau deshalb solltest du unbedingt zur Polizei gehen. Und nur dann können sie dir auch helfen.

Ich weis nicht was die jetzt noch alles raus finden können oder was nicht, aber sie können dich in dieser Situation besser beraten als das hier irgend jemand könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten