Ist Graffiti Kunstwerk oder Vandalismus?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

Kunstwerk 50%
Vandalismus 50%
Sind an öffentlichen Plätzen schön 0%
Nicht schlimm aber keine Kunstwerke 0%

10 Antworten

Kunstwerk

Kommt jedoch drauf an wie das aussieht. Wenn da jemand ein, sagen wir mal ''männliches Geschlechtsteil'' hinmacht dann ist das klar Vandalismus, aber wenn das etwas darstellen soll und es gut aussieht dann ist es ganz klar Kunst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(Bin per App on, kann also die Antwortmöglichkeiten nicht auswählen) Graffiti von Menschen die auch sprayen können sehe ich als Kunstwerk, aber nur gesprayte Striche als Vandalismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, was für Grafitti es sind. Manche sind echte Kunstwerke, da sieht man, dass sich jemand richtig viel Mühe gegeben hat. Das verschönert beispielsweise eine graue Wand, einen Stromkasten oder eine Brücke, sodass es nicht mehr langweilig aussieht. Aber manchmal sehe ich auch, dass einfach irgendwo hin was gesprayed worden ist, was ohne jegliches Talent gedankenlos irgendwo draufgesprüht wurde. Das ist dann Vandalismus.

künstlerisches Graffiti -> Kunst
hässliches Graffiti -> Vandalismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Facharbeit sollte dann aber weniger lückenhaft werden. Was für ein Graffiti? Wenn illegal an Hauswände gesprüht wird ist es eine Sachbeschädigung. Dies ist vor allem bei den nutzlosen Kürzeln zu sehen, die einfach für ein "Schau mal, ich bin hier lang gelaufen!" schnell hin geschmiert werden. Ist es jedoch eine Auftragsarbeit oder eine zur Bemalung freigegebene Fläche, so ist es völlig in Ordnung.

Kunst liegt dann auch noch mal im Auge des Betrachters, denn als Kunst kann man fast alles bezeichnen. Leute klatschen Butter in eine Flurecke und es ist Kunst, der nächste malt ein Viereck auf ein Blatt und es ist auch wieder Kunst.

In diesem Zusammenhang kann es owohl als Auftragsarbeit wie als illegales Werk schön aussehen, kann in beiden Fällen aber auch einfach nur hin geklatscht sein oder ohne Talent/Erfahrung und dementsprechend aussehen. Kunst schließt die Sachbeschädigung oder wie du es klassivizierst den Vandalismus nicht aus. Die anderen Optionen sind dann völlig wirr, außer Vandalismus hat man scheinbar nur die Option es mindestens OK zu finden, was eine indirekte Wertung zu einer Seite schon vorgibt.

Ich weiß ja nicht für was das eine Facharbeit wird, aber ich würde in der Wurzel beginnen die Frage vernünftig zu definieren und die Optionen ausgewogen und deutlich zu stellen. In der Form kriegst du kein wirklich sachliches Ergebnis, welches zu einer Auswertung taugt, zumindest meiner Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kunstwerk

ausser es sind iwelche beleidigungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kunstwerk

Kommt auf das Graffiti an. Wenn es schön gemacht ist erachte ich es als Kunst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vandalismus

Kommt halt darauf an, was genau es ist. Wenn es nur irgendwie n schriftzug (oft mit Beleidigung) ist, klar Vandalismus. Wenn es allerdings z B ein Bild ist, ist es Kunst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was macht ein bisschen farbe kaputt? NICHTS!! also kann es kein vandalismus sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Vandalismus

graffiti ist immer vandalismus. echtes graffiti entsteht auf den straßen und nicht in galerien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es schön gemacht wurde ist es auf alle fälle ein Kunstwerk. Doch so ein schwarzes gekritzel an bahnhöfen empfinde ich eher als vandalismus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung