Anonyme hochfrequente Psychotherapie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Postgeheimnis steht im Grundgesetz und gilt auch für deine Eltern.

Wenn die Briefe an dich adressiert sind (dafür sorgen, oder eigene Versicherung!), kannst du damit zur Polizei bzw Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst doch selbst, dass du über deine Eltern privat krankenversichert bist.

Bedeutet doch dann auch, dass ein Elternteil  der Versicherungsnehmer ist und nur er kann die Rechnungen mit der Krankenversicherung abrechnen und bekommt natürlich auch die Erstattung auf sein Konto.

Sprich mit deinen Eltern, dass deine Versicherungstarife von dir übernommen werden - du also als Versicherungsnehmer bei der PKV eingetragen wirst und du auch die Beiträge dafür zahlst.

Dann bekommst du auch die Erstattung der Krankenversicherung auf dein Konto überwiesen. Und deine Eltern haben mit der Abrechnung nichts mehr zu tun.

Gruß N.U.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen das du wahrscheinlich nicht volljährig bist. Deshalb werden deine Eltern immer was davon erfahren. Außerdem kann es nciht schaden wenn du mit deinen Eltern darüber sprichst. Du hast nur einmal im Leben Vater und Mutter. Achso....nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ExitTheMatrix
19.04.2016, 16:58

Bin volljährig. Sehe also keinen Grund mehr, warum meine Eltern das sehen. Danke trotzdem! :)

0

Was möchtest Du wissen?