Frage von Mrsbieberlove, 59

Abnehmen wie kann ich es effektiv machen?

Hey ;) , ich möchte gerne abnehmen ,wie in der Frage oben schon zulesen ist. Aber ich weiß nicht wie ,also ich esse jeden Morgen Haferflocken mit Obst . Und zum Mittag ein Brötchen oder in der Schule ist es genau umgekehrt. Aufjedenfall esse ich abends normal also etwas Warmes ,aber mein Problem ist dass ich es nicht schaffe zwischendurch nichts zu essen und ich würde mich gerne gesünder Ernähren.Wie kann ich das vermeiden ? Und wie kann ich alles gesünder Gestalten? Zudem mache ich jeden Tag außer einmal in der Woche Sport ca. 30 min auf dem Laufband und dazu noch ein Workout . Aber trotzdem nehme ich nicht ab und ich kann nicht mehr ich möchte gerne so um die 5 Kilo annehmen. Bevor manche wieder fragen ich bin 15 und wiege mehr als genug. Ich weiß ich bin nicht die Dickste aber trotzdem fühle ich mich unwohl! Bitte helft mir. LG

Antwort
von SabineSmile, 10

Ich trainiere in einem EMS - Studio um Muskeln aufzubauen. Diese verbrennen nämlich auch Kalorien wenn ich kein Sport mache. Im Gegensatz zu Ausdauersport, da werden nur Kalorien verbrannt, wenn man es tut.

Bei Emsly (mein Studio) haben sie mir eine ganz einfache Regel genannt. Morgens Kohlenhydrate und Eiweiß mit Obst, Mittags das gleiche jedoch statt Obst, lieber Gemüse oder Salat. Abends nur Eiweiß und Salat oder Gemüse.

Der Eiweißanteil sollte immer über dem Anteil der Kohlenhydrate liegen. Salat und Gemüse soviel ich möchte! Zusammen mit den 20 Minuten Muskeltraining in der Woche bei Emsly habe ich mittlerweile über 20 Kg verlohten und fühle mich wie neu geboren.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg!!!

Kommentar von Pangaea ,

In deinem Studio scheinen sie ein bisschen hinter dem Mond zu sein. Die Theorie" abends keine Kohlenhydrate" wurde bereits 2011 wissenschaftlich widerlegt. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/21475137

Kommentar von SabineSmile ,

So habe ich zumindest über 20 kg abgenommen. Vielleicht liegt es auch daran, dass nur das ganze Konzept funktioniert und nicht nur ein kleiner Teilbereich.
Die Trainer haben mir auch gesagt, dass die wichtigere Regel ist, dass ich an einem Tag mehr Kalorien verbrenne als ich zu mir nehme. Weil sonst die Uhrzeit auch keine Rolle spielt.
Manche Aspekte werden auch nicht empfohlen, weil sie direkten Einfluss haben, sondern indirekten.
Ich soll auch fast keine Süßstoffe verwenden, weil sie den Appetit anregen, obwohl sie mit der Kalorienbilanz nichts zutun haben.
Ich wollte hier nur kurz auf eine Frage antworten und keinen Ernährungsratgeber schreiben.
Ich danke dir aber für die Ergänzung. ;-)

Antwort
von Step44, 34

Morgens solltest du Kohlenhydrate essen, und abends eiweißhaltige Kost.

Das hat mir gut geholfen.

Antwort
von zockerle2365, 32

Ausgewogen ernähren und nicht irgendwelche "Pseudodiäten" Sport aber nicht übertreiben

Antwort
von putzfee1, 11

Größe? Gewicht? "Ich wiege mehr als genug" ist deine subjektive Meinung. Ich möchte Fakten, bevor ich dir Tipps gebe.

Kommentar von putzfee1 ,

Oh, ich sehe schon: 52 -54 kg auf eine Größe von 1,60 m. Süße, du bist völlig normalgewichtig und brauchst kein einziges Gramm abzunehmen. 

Mach Sport, das gibt ein gutes Körpergefühl.

Antwort
von MrLetsFailorz, 22

also erst mal wärs es gut zu wissen wie groß du bist und was du wiegst weil manchmal ist es einfach sinnlos, vor allem bei mädchen is es oft so, dass sie abnehmen wollen, obwohl ihr "form" passt die man lieber halten sollte anstatt zu verändern._.

naja, also das wichtigste ist die ernährung.. dazu sollte man am morgen etwas essen was lange satt hält.. ich esse zb morgens einen fettarmen joghurt mit chia- und leinsamen. das kann man natürlich noch mit bananen und sonstigen nach belieben verändern.

auch mehrere kleine mahlzeiten einbauen und nicht nur morgen, mittag und abend. es hilft auch mal auf die verpackung zu sehen dass man weiß was an fett und zucker enthalten ist, wobei du auch darauf achten solltest die mengen an den beiden größtenteils zu reduzieren 

ganz einfach gesagt, iss hauptsächlich eiweißhaltig, wenig fett, wenig zucker, lieber mal zum stillen wasser greifen und nicht zum limo oder ähnlichen

beim training auch schön viel cardio machen

ich hoff da sind jetzt keine schreibfehler oder so drin:D

trotzdem viel glück beim abnehmen und sollten noch fragen da sein dann meld dich einfach in irgendeiner weise:DD

Kommentar von Mrsbieberlove ,

Ich bin 1,60 m groß und wiege ungefähr 52 oder 54 kg

Kommentar von MrLetsFailorz ,

is jetzt nichts bahnbrechendes 

du bist auch kein bodybuilder also mach das ganze sanft dass du nicht gleich die motivation verlierst 

und setz dein ziel nicht wie du es beschrieben hast mit "5 kilo weniger" such dir einen geeigneten körperfettanteil aus den du haben möchtest, den vergleichst du mit deinen kfa und dann kannst du dir auch mehr darunter vorstellen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten