Anne Frank lesbisch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das sind keine Hinweise dafür, dass sie lesbisch war. Ich habe ihr Tagebuch zwar bisher nicht gelesen, aber das ist Teil der normalen pubertären Entwicklung bei Frauen, Neugier auf gleichgeschlechtliche Erfahrungen, den eigenen Körper, etc. Ich habe selbst schon oft die Brüste von Freundinnen angefasst und wahrscheinlich öfter Frauen als Männer geküsst, trotzdem kann ich sicher sein, dass ich hetero bin. Etwas ausprobieren zu wollen weist noch nicht auf die Sexualität hin. Bisexuelle Phasen sind in der Entwicklung normal, man legt sich oft erst mit der Zeit endgültig auf ein Geschlecht fest, andere sind tatsächlich bisexuell mit Tendenzen. Wenn sie jedoch nur in einen Jungen verliebt war, zeugt das für mich eindeutig von Heterosexualität.

Kommentar von KurtCoabain
24.05.2016, 15:59

Wenn du es nicht gelesen hast, kannst du dir glaube ich nicht wirklich ein Bild machen haha, trotzdem danke.

0

Anne Frank war im pubertären Alter, wo die allermeisten Mädchen und Jungs Empfindungen für beide Geschlechter haben. Das ist eine recht typische Phase, die eben auch Anne Frank durchlebt hat.

Was möchtest Du wissen?