Frage von julialjfi, 96

Annäherungsversuche.. Ja oder lieber nicht?

Hallo ihr Lieben :)
Ich hoffe, der ein oder andere nimmt sich kurz die Zeit, meinen Text hier zu überfliegen und kann mir einen Ratschlag geben :D

Ich gehe in die 12.Klasse einer Berufsschule und in meiner Klasse bin ich mit einem Jungen gut befreundet.

Bzw war das so, bis wir irgendwann leicht angetrunken was miteinander hatten.
Dazu muss man sagen, dass er vorher schon die eine oder andere Anspielung darauf gemacht hatte und es deshalb nicht überraschend fand, als er mich einfach küsste.
Daraufhin hatten wir Ferien und ich hatte schon vermutet, dass es seltsam werden würde, wenn wir uns wiedersehen.. Zu meinem Erstaunen war alles in Ordnung und am selben Tag musste ich noch mit zu ihm kommen, um ein Projekt fertigzustellen.
Dies dauerte ziemlich lang, also verbrachte ich quasi den ganzen Tag bis in die Nacht bei ihm. Dabei kam es dann erneut zum Kuss, als es jedoch etwas weiter ging, sagte ich ihm, dass ich nicht mit ihm schlafen würde.
Er war zwar enttäuscht, aber hat es dann schnell akzeptiert. Alles war in Ordnung.
Haben sogar noch kuschelnd auf dem Bett gelegen und er hat mir viele Dinge gesagt wie, dass er nicht versteht, wieso ich noch keine ernste Beziehung hatte und all so etwas.

Ich war mir eigentlich sicher, dass es eindeutig von beiden Seiten aus einschließlich höchstens um F+ gehen würde und keinerlei Gefühle im Spiel sind, umso mehr war ich dann überrascht, dass er ab diesem Tag, wo eigentlich alles noch ok war, absolut auf Distanz ging.
Zwar hatte ich oft das Gefühl, dass er etwas eifersüchtig ist, aber war mir (und bin) mit eigentlich dennoch sicher, dass wir beide dieselben Vorstellungen hatten.
Klar ist es komisch, wenn man befreundet ist und dann so etwas vorfällt, aber ER war derjenige, der extra und mehrmals noch betont hatte, dass das doch alles easy sei und wir uns ja trotzdem verstehen usw.

Das Ganze ist jetzt Wochen her und vorher haben wir sehr viel in der Schule miteinander gemacht, in letzter Zeit schauen wir uns mit dem Ars* nicht an.
Zwar beruht das momentane Verhalten irgendwie auf Gegenseitigkeit, dennoch habe ich den Eindruck, dass er eher MIR aus dem Weg geht.

Ich würde gerne irgendwie auf ihn zugehen, einfach um zu wissen, wie er drauf reagiert.. Ob er vielleicht einfach selber verunsichert ist.. (Obwohl er dafür gar nicht der Typ ist... Er ist ziemlich selbstbewusst.)
Aber ich weiß nicht, wie ich das anstellen soll und ob ich nicht doch lieber einfach abwarten soll, wie sich das zwischen uns von alleine entwickelt.

Kann mir Jemand weiterhelfen?
Was würdet ihr in meiner Situation tun?
Lg :)

Antwort
von moniqueen06, 33

Also ich würde mal auf ihn zugehen- du hast ja nichts zu verlieren. Und anscheinend liegt dir was an ihm.Versuch es:)Viel Glück (falls du es machst)

Antwort
von Schlauerfuchs, 34

Ich kenne ihm nicht, jedoch bist Du auf deinem Profilbild total hübsch.

Wenn Du Mut hast , empfehle ich einfach mal mit ihm  zu reden und ihm offen zu fragen.

Viel Glück.

Antwort
von wolfruediger, 50

wie immer im leben, wenn du nicht aktiv wirst, wird halt nichts passieren...

nimm dir allen Mut zusammen und frage ihn in passender Umgebung wie,was und so weiter, wenn du es nicht machst, wirst du dir Vorwürfe machen früher als später..

viel Glück!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community