Frage von scoogy, 43

Annäherung gescheitert, hinterher laufen?

Wenn eine Person des anderen Geschlechts zu unerfahren/schüchtern war, um sich euch zu nähern, würdet ihr, nachdem ihr das am Ende erst bemerkt habt, dieser Person "entgegenkommen" und Interesse zeigen? Oder wäre alles vorbei?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von markton, 29

Wenn du das bemerkt hast, dann würde ich nett nachfragen. "Hey, ich hatte das Gefühl, als hättest du dich noch gern weiter unterhalten."

Vorbei ist es erst, wenn man unter den Gänseblümchen liegt. Dazwischen ist alles möglich. :) 

Kommentar von scoogy ,

Naja, ich war erst drauf gekommen, als sie mich angezickt hatte. Dann auf einmal wie ein Flashback die ganzen Anzeichen erkannt. Aber "leider" bin ich jetzt schon vergeben.

Kommentar von markton ,

Oh ja, das klassische "Abschlusszicken". :) = "Was man nicht haben kann, muss angezickt werden, damit es nicht so attraktiv erscheint." ;) 

Antwort
von Ostsee1982, 20

Ich verstehe deine Frage nicht. Warum "Annäherung gescheitert, hinterher laufen?" wenn du gleichzeitig in einem Kommentar schreibst du seist mittlerweile vergeben. Dann hat sich das doch ohnehin erübrigt. Du wirst dir das doch wohl gründlich überlegt haben bevor du die Beziehung eingegangen bist.

Kommentar von scoogy ,

Ja schon, nur scheint sie mich mit ihrem Typen nur eifersüchtig machen zu wollen, und meine Freundin ist sehr konsequent, was Anhänglichkeit angeht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten