Frage von Engel1612, 17

ann mir jemand sagen, welche BBedeutung es hat, wenn einem der Pfarrer einzelne Weihrauchkörner schenkt?

Antwort
von RobinsonCruesoe, 7

Die Weihrauchkörner kannst du als Dankopfer für Gott verbrennen. Du kannst es aber auch lassen und beten am Abend, so wie in einem Psalm beschrieben: "mein Gebet steige vor Dir auf wie Weihrauch".

Weihrauch ist also recht bedeutsam in der jüdisch-christlichen Tradition. Die Magier, die das Jesuskind suchten, hatten darum Weihrauch dabei, der nicht einfach gut duften sollte, sondern der ausdrückt, dass sie mit dieser Gabe Jesus, das Kind, gottgleich verehren. Dazu gehört wohl auch das Gold, eine weitere Gabe. Die letzt Gabe ist die Myrrhe, die beide bei der traditionellen, rituellen Totenwaschung  Verwendung fand. Mit anderen Worten: in den Gaben der drei Weisen aus dem Morgenland ist Jesu Schicksal zusammenfassend geschaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community