Kann man auch zuhause richtig Muskeln aufbauen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich behaupte mal einfach, sogar viel besser als im Fitnessstudio.. Die ganzen Geräte brauchst du nicht, das was du mit den Geräten erreichst, erreichst du locker auch mit Übungen, die du mit deinem Körper ausführen kannst.. Mit deinem Körper vermutlich sogar viel besser, zumal das so viel realistischer, und natürlicher ist. "Du bist dein eigenes Fitnessstudio". Im Endeffekt braucht der Körper ja nur einen Anreiz, neue Muskeln aufzubauen. Die Trainer im Fitnessstudio habe ich bis jetzt auch alle für ziemlich inkompetent befunden.. Die machen nichts anderes als deinen Puls zu messen, und dir nen Trainingsplan aufzustellen, und zu zeigen wie die Geräte funktionieren. Das Beste dabei ist dann auch noch, dass sich die unterschiedlichen Trainer innerhalb eines Fitnessstudios meist widersprechen, und vollkommen unterschiedliche Dinge sagen. Die wissen nicht mehr, als du dir mittels Internet und Büchern locker selber aneignen kannst. Fitnessstudio ist wie ich finde, wirklich verschwendetes Geld, mehr nicht.



Ich empfehle dir das Buch "Fit ohne Geräte" von Mark Lauren.. Da hast du eigentlich so gut wie alles drin was du wissen musst. Eine menge Übungen, sehr gute Trainingspläne, und eben ne menge theoretisches Wissen, z.B. auch für die Ernährung.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die richtigen Geräte hast, ist das natürlich möglich. Aber gerade in deinem Alter ist es wichtig, die Übungen 100%ig korrekt auszuführen und dazu ist ein erfahrener Trainer nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man, mit dem Geld für ein halbwegs gescheites Home-Gym kannst du aber schonma locker 3-4 Jahre ins Fitnesscenter gehen.

Ich find es lohnt sich, allerdings muss man auch motiviert sein !

Klimmzugturm bzw. Klimmzugstange, Hantelbank, Langhantel und 2 Kurzhanteln, mehr brauchst du nicht um ordentlich zu trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung