Frage von JennyMrz1990, 29

Anmeldung bei einer Gemeinde in den Niederlanden?

Ich möchte nach Holland auswandern und habe hierzu noch einige Fragen? Man muss sich in den Niederlanden - innerhalb der ersten 5. Tage bei der Gemeinde (wo man leben möchte) ANMELDEN. Damit man die BSN (Bürgerservice Nummer) erhält. Um sich bei einer Gemeinde anmelden zu können benötigt man einen Nachweis zur Wohnadresse (zb. Mietvertrag). Da mein Budget knapp ist und ich sparen muss, bin ich schon am überlegen mir ein gebrauchtes Wohnmobil zu kaufen. Außerdem kommt schon bald der Sommer und so denke ich, wäre das die günstigste Variante für mich.

Bekomme ich auch wenn mein Wohnsitz ein Wohnmobil wäre einen Positiven Bescheid? Oder was müsste ich tun, um eine Bewilligung zu erhalten?

Antwort
von Odenwald69, 22

nur intresse halber warum ? welche vorteile hast du ? Ohne festen wohnsitz kann ich mir das nicht vorstellen das das funktionieren soll

Kommentar von JennyMrz1990 ,

Warum - kann ich dir gerne beantworten.

Weil es der Ort ist, wo ich mich hingezogen fühle.

Ich war schon mehrmals in den Niederlanden, ich habe mir also schon ernsthafte Gedanken darüber gemacht. Ich bin nur der Meinung, es kann doch mir überlassen sein, wo und wie ich leben möchte und da schon bald der Sommer kommt, ich ein Wohnmobil als die günstigste Variante halte. 

Antwort
von henzy71, 10

Du meldest dich mit deinem Wohnmobil bei einem Zeltplatz (camping) und sprichst mit dem Betreiber. Dann kannst du dich in der Gemeinde des Zeltplatzes anmelden und gut ist.

Gruß

Henzy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community