Frage von Amoremia, 29

Anmeldebestätigung bei der Meldenehörde verloren. Was tun ?

Hallo ich bin umgezogen und habe mich bei der Stadt ummelden lassen und danach habe ich noch den Zettel mit der Anmeldebestätigung bekommen und ihn jetzt verloren. Was soll ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SaVer79, 19

Hingehen und dir ein Duplikat ausstellen lassen

Kommentar von DieDaria ,

Das wird die Behörde nicht machen. Ich arbeite beim Amt und weiß das ganz genau. Die neue Adresse steht ja schließlich im Personalausweis. Das ist Bestätigung genug.

Kommentar von Amoremia ,

Warum wird sie das nicht machen?

Kommentar von SaVer79 ,

Also bislang habe ich noch für jede Bescheinigung ein Duplikat bekommen! Es wäre mir jetzt auch kein Grund bekannt, warum die Behörde das nicht ausstellen sollte....

Kommentar von Amoremia ,

Wenn man die darum bittet.. Dankeschön 🙂

Antwort
von eni70, 22

Für wen brauchst den die Anmeldebestätigung???

Kannst dir eine Neuausfertigung machen lassen, nur wozu?

Kommentar von Amoremia ,

Ordnung ist das halbe Leben

Kommentar von eni70 ,

Jaaa, deswegen sortiert man eventuell mal abgeheftet Meldebestätigungen auch "ordentlich" aus ;-D

Kommentar von Amoremia ,

Ich habe die verloren

Antwort
von DieDaria, 17

Nichts. Die neue Adresse steht ja schließlich in deinem Perso. Also interessiert den Zettel niemand mehr.

Kommentar von Amoremia ,

Ich will die aber wiederhaben. Können Sie mir erneut ausstellen lassen? Wäre das möglich?

Kommentar von DieDaria ,

Nein. Das ist absolut sinnfrei, denn deine neue Adresse steht in einem amtlichen Dokument, nämlich in deinem Personalausweis. Was, bitte, gibt es denn daran nicht zu verstehen? Deine Bestätigung ist das Papier nicht wert, auf dem es steht. Der Personalausweis ist maßgebend, sonst nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten