Frage von chris1982ka, 167

Anlasser defekt oder was ist da kaputt.?

Hallo, der Anlasser vom Auto reisst immer das Kabel ab, was kann das sein ? Ist der Kaputt? Wenn ich das Kabel dranmache versucht er zu starten und dann ist das Kabel wieder ab (ist glaube das Massekabel) was kann das sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jloethe, Community-Experte für Auto & KFZ, 76

Das Stromkabel  insbesondere die stark belasteten des Anlassers auch mal den Weg allen irdischen gehen ist zwar Herstellerabhängig  relativ selten,

aber du solltest wissen das dort große Ströme fliesen und ein schlecht oder nur unzureichender Befestigter  noch schlimmer  eine behelfsmässige Verbindung sogar zum Brand im Motorraum führen kann..

Lösungsweg :

Du könntest zum Autoverwerter gehen und dort ev ein Ersatzkabel aus einem Baugleichen Fahrzeug ausbauen und käuflich erwerben..  Das einbauen und es sollte alles wieder klappen..   wenn dann noch genügend Bewegungsfreiheit  gegeben ist  dann bestimmt

Dein Motor bewegt sich im Motorraum weil er Guimmigelagert ist nicht gerade wenig, Herstellerabhängig  sind das schon einige cm  mehr sein wie man vermutet. Entsprechend sollte das Kabel auch verlegt werden  scheuerfrei und trozdem locker genug um die  Bewegungen auszugleichen.

Die Ersatzteile sind im normalfall komlette Kabelsätze  oder ein kompettes kabel mit den entsprechenden Anschlussverbindungen  an den Schraubverbindungen  die zwischen Anlasser und Batterie ( dem pluspol )  verbaut sind.  

Die Anzugsdrehmmomente solltest du einhalten den der Mangnetschalter mit seinem anschlusspol des kabels  ( das dünnere kürtzere Runde schwarze Ding wo die kabel ranführen )  ist nicht allzu stabil und geht dabei schnell mal kaputt.. wenn die Mutter ( häuffig M8, Schlüsselgröße 13   ) zu stark angezogen wird.. Wenn zuwenig kann sich das kabel lösen und einen Kabelbrand  auslösen der dein Fahrzeug recht schnell einäschert..

Um das Kabel zu erneuern solltest du vorher die Masseverbindung an dem Massepol der Batterie abklemmen damit es keine unbeabsichtigten Kurzschlüsse gibt.

Erst wenn sichergestellt ist das keine Scheuerstellen  also stellen an denen sich das Kabel  isolationsschäden hoilen kann vorhanden sind  den Massepol der Batterie wieder anklemmen und Startversuche wagen. 

Joachim

Kommentar von chris1982ka ,

Du hast recht es ist echt das Stromkabel und habe mich gewundert warum das so kurz ist. Ich werde morgen mal schauen warum das kabel so kurz ist eventuell hat sich da was verdreht. Ich hatte den Luftfilter nämlich letztens draussen. Die ÖSE ist auch nicht mehr in Ordnung die ist doch normalerweise geschlossen oder? Ob ich da noch ein neues Kabel finde weiß ich nicht, bei E*ay habe ich keines gefunden. Ich weiß aber jetzt woran das dann liegt das es immer abreisst. Vielen Dank

Kommentar von jloethe ,

Beim Autoverwerter  um die Ecke wirst du bestimmt fündig und billiger die in der Bucht.  Joachim

Kommentar von chris1982ka ,

Ich habe jetzht nochmal geschaut, und nochmal festgemacht und was ist?!?! Das Kabel verschmort und qualmt. ist da nicht der anlasser kaputt? Er hat jetzt nämlich gedreht aber angesprungen ist er nicht,jetzt ist nur die batterie leer und hat gequalmt vom kabel am anlasser.

Kommentar von jloethe ,

zum wiederholten male   besorge dir ein ersatzkabel und montiere das wie bereits beschrieben.. nur so kommst du weiter.. das wieder befestigen nix vringt solltest du inzwischen begriffen haben..

Kommentar von chris1982ka ,

Jepp mache ich! Der Anlasser ist aber bestimmt auch hinüber.

Antwort
von stertz, 93

Wie kann denn der Anlasser ein Kabel abreissen? Ist der lose und wackelt da rum? Wenn der Starter sofort losläuft hängt der Anlassermagnetschalter fest.

Kommentar von chris1982ka ,

ja der versucht zu starten dann brutzelt es plötzlich und macht nur noch klack klack und das kabel ist wieder ab!

Kommentar von stertz ,

Den Starter solltest du mal ausbauen und zu einem Boschdienst bringen, die können dir genau sagen ob man den wieder instand setzen kann oder nicht. Der Magnetschalter hängt in jedem Fall fest.

Antwort
von nixawissa, 41

Das Kabel ist vielleicht zu kurz, das braucht Spiel, vor allen Dingen bei losen oder ausgeschlagener Motorbefestigung! Und wenn es eh zu kurz ist zieh ein neues ein, da gibt's Reparatursätze dafür, auch zum Verlängern!

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 61

Ein Anlasser hat kein Massekabel.

Welches Kabel reisst ab, und wie geht das von Statten? Der Anlasser ist festgeschraubt und kann sich nicht bewegen. Wie soll der ein Kabel abreissen?

Antwort
von Novos, 70

Ist der Anlasser fest verschraubt?

Kommentar von chris1982ka ,

ja aber das Kabel reist ab er dreht erst und dann nur noch klack klack und das kabel ist ab . sieht auch ziemlich korrodiert aus..

Kommentar von franz48 ,

Mach doch mal ein Foto...an einem Anlasser ist normal kein Massekabel.

Kommentar von chris1982ka ,

Stromkabel von der Batterie und das schmilzt weg.

Kommentar von Novos ,

Hast Du eine Kurzschluss im Anlassersystem?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten