Frage von AfgR7,

Anlagen bei Lebenslauf ?

Hallo,

eine Frage ich schick eine Bewerbung und schreib grad einen Lebenslauf. Muss ich bei den Anlagen die einzelnen Zeugniskopien einzeln nennen also z.B. "kopie des abschlusszeugnisses der mittleren reife" und "kopie des halbjahreszeugnises der hoheren berufsfachschule" oder kann ich einfach schreiben "zeugniskopien ?"

Danke im Voraus

Antwort von phoenix69x,

Es reicht wenn du "Anlagen" im Brief (nicht Lebenslauf) schreibst!! Die einzelnen Zeugnisse müssen nicht genannt werden, jedoch lückenlos beigefügt werden!!!

Antwort von Mismid,

weder noch, einfach "Anlagen"

Antwort von mcmomo,

zeugniskopien....

(aber die Anlgane schreibt man nicht in den Lebenslauf sondern ins Anschreiben.)

Kommentar von AfgR7,

oh, ja sorry hab mich wohl verschrieben

Kommentar von Osnabrueckerin,

Genau. Und vorher noch die Anzahl der Kopien.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Bewerbungen und Familienstand Hi,ich war gerrade bei einer Schulung zu dem Thema Bewerbung. Dort wurde uns gesagt das es in Deutschland nur noch 2 Aussagen zu dem Thema Familienstand gibt - LEDIG und VERHEIRATET !!! Also gib mal an das du Ledig bist, die Anzahl deiner Kinder und ihr Alter mußt du aber in die Bewerbung mit hinein schreiben. Die Angaben - Geschieden,Verwitwet oder ähnliches geht keinen was an. Viel Erfolg!!!

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community