Ankündigung wahrmachen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da du clever genug warst diese Frage zu stellen und damit ja zeigt, das du einfach nur zum persönlichen Vorteil handelst würde ich dir davon abraten die Ware einfach zu behalten und das deine Begründung dafür ( 1.Mail) nicht zugestellt wurde nimmt dir ja auch deine Legitimation. Wenn du also im Voraus ankündigst, die Ware ohne Bezahlung zu behalten weiß ich nicht wie das rechtlich aussähe. 

Aber ich bin mir sicher das diese Schnecken zumindest beim Geldeintreiber gründlicher und schneller sind - so ist es nämlich immer.

Kommentar von Traveller2010
25.01.2016, 12:51

Hi, die 2. Mail kam an, aber blieb reaktionslos. Persönlicher Vorteil? Jein, mir ist die Ware egal, da ich für Ersatz sorgen musste; es geht mir darum, solchen Affen zu zeigen: SO nicht.

Was den letzten Absatz angeht; ja, da dürftest Du goldrichtig liegen.

0

Was möchtest Du wissen?