Anionen Nachweis, Chlorid, Bromid, Iodid?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

(aq) steht für "in Wasser gelöst". Wobei man im LK auch schon wissen müsste, dass in Wasser gelöst gar kein NaCl herumschwimmt, sondern Na+ und Cl- einzeln. Analoges gilt für die anderen gelösten Salze.

(s) wie solidus besagt, dass das AgCl ungelöst zu Boden sinkt. Den Vorgang nennt man auch eine Fällungsreaktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welchem Bundesland macht man LK und kann diese Gleichung nicht deuten?

Um Chlorid, Bromid und Iodid ohne fieselige Farbdeutung zu unterscheiden löst man die Niederschläge mit Ammoniakwasser, Chlorid ist leicht löslich in verdünntem, Bromid in konzentriertem Ammoniakwasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TomRichter
15.11.2015, 21:01

> In welchem Bundesland

Wenn die bösen Nachreden stimmen, dann wahlweise Bremen oder Hessen.

2

Was möchtest Du wissen?