Frage von MenschVomDorf, 19

Animiertes Bild (Wonach muss ich suchen / Tutorialname)?

Hallo,

ich habe 2 Beispiele für ein augenscheinliches Foto, bei dem sich aber mehrere Teile bewegen (ich denke mal dadurch wird das Speichermedium zu GIF oder MP4?)...

Einmal könnt ihr googlen, wer es nicht kennt: Wenn man bei dem Onlinekartenspiel "Hearthstone" eine goldene Karte erhält, dann bewegt sich das Bild in dieser. Dies kann man auf Youtube sehen (darf nur ein Link einfügen und der von der Bundeswehr ist wichtiger, also vllt mal so suchen auf yt)

Das deutlich bessere Beispiel ist von der Bundeswehr, diese haben auf ihrer Facebookseite ihre Olympioniken beworben und dabei Fotos von diesen (oder doch Videos) auf diese bestimmte Art, die ich suche, animiert.

Hier zum angucken: https://www.facebook.com/bundeswehr.karriere/videos/1147733598599431/

Klar ist das ein Video, aber es geht mir ja um den Effekt, dass es aussieht wie sich nur ganz leicht bewegende Fotos (und da sich bewegende Bilder ist die Definition von Video :D )

Also weiß jemand wo ich ein Tutorial zu diesem Effekt finde? Danke!

Antwort
von herja, 9

Hi,

der Effekt nennt sich Zeitlupe oder Slow Motion.

Diese Effekt wird vorzugsweise mit der Videokamera erzeugt, kann aber auch von einem Videobearbeitungsprogramm erstellt werden.

Kommentar von MenschVomDorf ,

Neee das ist es nicht. Der Hintergrung hat eine wahnsinnige Tiefenunschärfe und einzelne Effekte im Hintergrund (wie Blitzlicht der Journalisten) tritt auffallend hervor. Also vllt. ist es das, nur dann müsste der Hintergrund noch unschärfer, einzelne Effekte wie Partikel (Wind, Laub, Rollsplitt, i.was) fehlen zum Endergebnis auch noch. 

Kommentar von herja ,

Tiefenunschärfe und einzelne Effekte im Hintergrund

Dafür ist der Kameramann verantwortlich, sein berufliches Können, seine Kreativität, sein Sinn fürs Detail und letztendlich natürlich der Cutter, der das Videomaterial richtig aufbereiten kann.

Das ist professionelle Handwerkskunst und für einen Anfänger leider nicht mal eben mit zwei Klicks nachzumachen.

Kommentar von MenschVomDorf ,

Auch hier verweise ich nochmal auf das andere Beispiel! 

Antwort
von skjonii, 16

Also für mich sieht es aus wie ein Video in starker Zeitlupe und kein Foto. 

Die Frage ist aber auch, was genau du damit machen willst, also soll für dich als Endergebnis ein gif oder ein Video raus kommen?

Kommentar von MenschVomDorf ,

Es soll kurz sein, also wenn es sich als gif eignet, dann gern als gif. Mp4 wäre auch ok...Bei Videos in starker Zeitlupe ist eig. immer so ein herber Qualitätsverlust, dass da denke ich ein wenig mehr dahintersteckt. Auch bei dem Turmspringer ist die Tiefenunschärfe zum Publikum zu krass für ein normales Video denke ich. Kann mich auch irren

Kommentar von MenschVomDorf ,

Guck dir mal noch das andere Beispiel bitte an, da sind es Bilder, bei denen sich nur einzelne Elemente bewegen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community