Anime (Manga als Buch)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

"Anime Manga"? "Anime" bezeichnet Zeichentrick und Computeranimation, "Manga" bezeichnet Comics und Zeichentrick, also ist "Anime Manga" = Zeichentrick, kein Buch. (Nur um etwas Klarheit über japanische Wörter zu verschaffen).

Okay, Ernst beiseite. Comics/"Mangas" sind offiziell Bücher.
Hat deine Lehrerin etwas gegen Comics oder gegen japanische Werke?
Wenn sie etwas gegen Comics hat, wirst du wohl nichts tun können, da die meisten Lehrer ihr recht geben werden (Wobei ich einen Lateinlehrer hatte, der eine Vorstellung eines Asterix-Bandes als Latein-GFS akzeptiert hatte - selbst, wenn die Römer in diesem Band keine große Rolle spielten).
Wenn sie was gegen japanische Werke hat, kannst du ihr Rassismus unterstellen (übertrieben gesagt).
Wenn du einen japanischen Roman ausgesucht hast, geh damit zur Lehrerin und sag ihr, dass du ihn vorstellst (sagen, nicht fragen!). Wenn sie was einwendet, sag ihr, dass es ein Roman ist und die Herkunft nichts daran ändert (verwende nicht Begriffe wie "Light Novel", dann glaubt sie wieder, dass es keine Romane sind).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hatsuto
04.10.2016, 22:06

Wobei japanische Romane vielleicht kürzer sind als andere (kenn noch keinen richtig). Da musst du natürlich drauf achten, dass es die vorgegebene Seitenzahl einhält. Oder kann man auch eine ganze Reihe vorstellen?

0

Auch Manga ist ein Buch. Sehe Wikipediabeschreibung:

Ein Buch ist nach traditionellem Verständnis eine Sammlung von bedruckten, beschriebenen, bemalten oder auch leeren Blättern aus Papier oder anderen geeigneten Materialien, die mit einer Bindung und meistens auch mit einem Bucheinband (Umschlag) versehen ist. 

Aber das sie ein Manga nicht akzeptiert (als Buch) und das in Deutschland, finde ich mehr als nur schade.

Wie dir andere schon geschrieben haben, könntest du eventuell Light Novel in Betracht sehen, von dem Textaufbau ist es fast wie Romane(, aber von der Qualität ist es besser - hehe :D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frog24444
27.09.2016, 16:41

Also z.B. Death Note - Another Note?

0

Es gibt Light Novels. Das sind normale Bücher, die dazu noch ein paar Illustrationen im Manga-Stil enthalten. Viele Anime basieren auch auf solchen. Auf deutsch gibt es zum Beispiel folgende bzw erschienen zurzeit:

  • Black Bullet (bisher 6 Bände)
  • Accel World (bisher 7 Bände)
  • All you need is kill (Einzelband)
  • Cheeky Vampire (9 Bände)

Sonst gibt es noch Anime, die auf Romane basieren. Zum Beispiel:

  • Heidi
  • Kikis kleiner Lieferservice
  • Shinsekai yori
  • Ranpo Kitan
  • Perfect Blue
  • Paprika
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BleachAnimeFan
27.09.2016, 11:34

Shinsekai Yori ist echt klasse, ich kenn aber nur den Anime

1

Es gibt Light Novels
Ich persönlich würde dir Death Note: Another Note empfehlen
Ist kurz aber kommt fast an die original Serie ran ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frog24444
27.09.2016, 14:25

Kannst du vielleicht ein Link senden von dem Manga von Death Note? Ich lieebe den Anime auch sehr :D

0

Viele Animes und Mangas werden aus einem Light Novel adaptiert (bspw. SAO).
Light Novels sind Romane in Taschenbuchformat (A6), die so allerdings nur in Japan existieren. Vom "Aufbau" her ist es aber ein normales Buch, es kommt ab und an mal ein Bild vor (vielleicht eins pro Kapitel), aber mehr Unterschiede gibt e da nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Anime und Manga basieren auf sogenannten Light-Novels. Das sind so etwas wie Taschenbücher mit ein paar Illustratione (oft nur am Anfang und/oder Ende). Light-Novels sind hauptsächlich an Jugendliche und junge Erwachsene gerichtet. Ich kann dir All You Need is Kill empfehlen. Es gibt davon einen Manga und die (wesentlich schlechtere) Hollywood Adaption ist unter dem Namen Edge of Tomorrow bekannt. Übrigens wirst du nur wenige Light-Novels finden, die es auch in Deutschland gibt. Ein anderer wäre Sword Art Online, allerdings ist das halt eine Buchreihe und eignet sich daher vermutlich nicht so gut als Buchvorstellung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frog24444
27.09.2016, 14:27

Also All YOu Need is Kill würdest du empfehlen?

0
Kommentar von MashiroShiina
27.09.2016, 16:31

Die LN zu Sword Art Online gibt es noch nicht auf deutsch. Tokyopop kommt damit einfach nicht in die Pötte -.-

0
Kommentar von BleachAnimeFan
27.09.2016, 17:44

Ja, ich fand das Buch ziemlich gut. Ich tipp dir mal ab was hinten auf dem Light-Novel steht. Hab es gerade zur Hand.

Live. Die. Repeat.

Die Mimics greifen die Erde an und Schlachtfelder ziehen sich wie ein Flickenteppich über die Welt. Keiji Kiriya ist Soldat und wurde ausgebildet, um die Angreifer zu töten. Er ist ein unerfahrener Kämpfer. Das Gefecht lähmt ihn, seine Sinne verlassen ihn, seine Bauchwunde bringt ihn um den Verstand und er stirbt ...
Plötzlich wacht er auf. Er erlebt den Tag wieder und wieder. Eine Zeitschleife beginnt, die Kiriya unterbrechen muss. Doch wie soll er das schaffen?

0