Frage von Craftleaf, 246

Anime Death Note Theorie wahr?

Hey.^^ Kurz gefasst: ich war ziemlich enttäuscht als der Character ''L'' im Anime starb und habe reserchiert , so hab' ich dann eine Theorie gefunden , dass er am Leben ist. jetzt frage ich mich ob sie wirklich wahr sein könnte? :D

Also Es gibt 3 Filme in Real Verfilmung von Death Note. Im ersten und zweiten Film ähnelt alles dem Anime. Die Meisten sagen dann ,dass der dritte Film nichts mehr damit zu tun hat. Doch halte ich ein wenig für anders. ^^

In der Stelle wo L im Anime stirbt hatte der L in dem Film einen Trick , wie man noch 23 Tage lang überleben kann nach dem der Name ins Death Note geschrieben wird. Halte ich für unwahrscheinlich könnte so aber auch sein! ^^

Im Anime und so gleich auch im Film hatte L Watterie gesagt ,dass er alle dateien löschen soll fals im etwas zu stößt. Doch wozu? Light hatte sowieso immer Zugriff auf die Dateien. Also war das wahrscheinlich ein Zeichen dafür ,dass L jetzt ( wie im Film) seinen Tot vortäuschen muss.

Außerdem hatte man nicht gesehen wie Rem den Namen von L in das Death Note einträgt , nur den Namen von Watteri ( Und Watteri ist auch gestorben.) Da Rem sowieso wie der Shinigami ,der Misa liebte und ihren Killer eingetragen hatte ,sofort nach einem Namen sterben musste (regelverstoß) , war es nicht möglich gleich zwei Namen einzutragen. Und die Szene mit L's Namen hat man ja schließlich auch nicht gesehen ^^

Zu dem wusste L auch schon von Anfang an ( Als Kira Nummer 2 hinzukam) , dass Kira Nummer 2 auch Jemanden töten kann indem sie nur das Gesicht sehen muss. Und Misa machte den Fehler in der Nachricht über diese Shinigami Augen zu reden. Und der reiche Kerl sagte auch etwas von Vertrag im auto , das L besonders auffiel und er dannach auch nur durch's sehen töten konnte. Als L dann auch vom Death Note erfuhr und dem Shinigami erfuhr , war ihm eigentlich schon alles klar.

Doch die Freundschaft mit Light kam ihm echt vor als Light seine Erinnerungen verloren hatte , da er so überzeugend klang. Also fragte L auch im Regen ob Light eigentlich nur Lügen kann und sah dabei traurig aus , da Light ( Was L auch zugab ) sein erster richtiger Freund war. Dann schrubbte L ihm auch den Fuß nach der Szene trocken,da er hoffte ,dass Light ihn nicht ( versuchen zu töten würde und sie doch Freunde sind.

L hatte ihn schon bei der Szene , die es komischerweise nur beim ENglisch sub gab ( wahrscheinlich gesperrt :D ) durchschaut. Er zeigte ihm nochmal die Nachrichten von Kira 2 um seine Reaktionen noch einmal zu sehen. Worauf Light nicht geachtet hatte --> er wurde nervös. Sehr nervös. Dann schaute L ihn ganz genau an und man sah ihm an ,dass er Light dann durchschaut hatte.

Dann am Ende der Serie erscheint kurz L vor der Treppe als Light starb. Ich denke nicht ,dass das ein Geist war , da Geister in Death Note nicht so viel Sinn ergaben. Death Note wurde die ganze Zeit über aus so dargstellt ,dass nach dem Tot nichts mehr ist. Was Ryuk auch sagte.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LilliFlatt12, Community-Experte für Anime & Death Note, 141
Wahrscheinlich nicht.

Ist zwar schon möglich, aber ich glaube nicht. Klingt zwar schon recht plausibel, aber mein großer Kritikpunkt ist, dass es dann nicht aufgelöst worden ist, was absolut dämlich wäre, da man mit so einem genialen Plottwist die Fans beeindrucken und zusätzlich mehr Geld machen könnte, worauf es heute ja sehr ankommt. Auch die Autoren müssen gemerkt haben, dass der Part mit L viel beliebter war, also hätten sie es sicherlich noch eingebracht.

Was ich allerdings glaube, ist, dass L Light am Ende durchschaut hatte. Ich denke auch, dass er es aber nicht wahrhaben wollte und auch nicht wusste, was genau er gegen seinen Tod tun konnte. Und er schien ihn ja auch irgendwie nicht verraten zu wollen.

Nun ja, wie gesagt, nicht total abwegig, aber eher unwahrscheinlich, wie ich finde^^

Kommentar von LilliFlatt12 ,

Danke für das Sternchen ^^

Antwort
von SuzuHinami, 138

Mir wäre auch lieber er würde leben v.v Und was du sagst klingt logisch und akzeptabel...leider ist es meiner Meinung nach zu schön um war zu sein.

Es ist war das er Light durchschaut hatte, L wusste er würde sterben.Jedoch glaube ich nicht das er dagegen etwas unternommen hätte.
Es wäre auch kaum möglich gewesen es zu vermeiden.
L hat seinen Tod akzeptiert.

Antwort
von Virgi01, 42
Wahrscheinlich nicht.

Ich fände es richtig geil, wenn die Macher ein OVA oder Film dazu machen würden, was passiert wäre, wenn N am Ende das Richtige Buch nicht durch das falsche ersetzt hätte, wenn alle in dem Raum gestorben wären und Kira die Welt volständigt 'bereinigt' hätte.

Antwort
von Brenneke, 101
Sehr Wahrscheinlich könnte das so sein....

Da könntest du recht haben

Antwort
von thecookiebook, 76
Nein , stimmt nicht

Ist eine echt gute Theorie, aber ich glaube schon das man merkt wenn ein Körper noch am Leben ist. Ich habe auch noch andere Beweise die diese Theorie zunichte machte aber das würde jetzt zu lange dauern 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten