Frage von BangerMusik97i, 54

Anhörung wegen geblitzt trotz MPU & kein führerschein?

Im Januar wurde ich mit BTM im Blut erwischt und habe nun Monate später nach der Geldstrafe den Brief bekommen dass ich innerhalb einem Monat eine MPU machen muss. Da ich das nicht bezahlen kann habe ich gestern meinen Führerschein abgegeben und möchte ihn so lange nicht weil ich sowieso einen Kurs machen muss ( mache ihn nicht mehr dieses jahr). Nun hab ich wieder einen Brief bekommen dass ich vor zwei Wochen mit 24 km/h zu viel geblitzt wurde, was hat eine online Anhörung auf sich und da ich mein Führerschein sowieso abgeben habe was kommt noch auf mich zu?

In dem BTM Brief stand sowieso das ich nach der MPU ein Aufbauseminar machen muss..!

Antwort
von clemensw, 33

Das Bußgeld wirst Du auf jeden Fall bezahlen müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten