Frage von aYaSbaY, 68

anhörung bei der polizei wegen diebstahl? (volljährig)?

Diebstahl v. 350 euro ...(nach der einsicht vom fehler dessen das geld auch wieder an die person zurücclkgezahlt() ( mit beleg). jetzt Vorladung v. Der Polizei erhalten als beschuldigter wegen diebstahls..Was erwartet einen,. Wenn die tat einnfach zugegeben wird. Was folgt im anschluss dessen ?!

Antwort
von Artus01, 15

Sofern nicht einschlägige Vorstrafen vorhanden sind, wird das Verfahren sehr wahrscheinlich eingestellt. Eventuell mit der Auflage einen bestimmten Betrag an eine gemeinnützige Organisation zu zahlen.

Kommentar von aYaSbaY ,

danke für.'s antworten

Antwort
von Susii01, 46

Wahrscheinlich wird es ohnehin eingestellt

Kommentar von aYaSbaY ,

Danke, ich hoffe es

Kommentar von Susii01 ,

ja mach dir nicht zu große sorgen. wenn du kein serientäter bist kann es im hlchstfall zu einer kleinen geldstrafe oder sozialstunden kommen....ist aber sehr unwahrscheinlich

Kommentar von spirta ,

er ist 18 da waere ich mir nicht so sicher.. eingestellt wirds auf jedenfall nicht es wird ne strafe geben aber die wird bestimmt zu bewaehrung ausgesetzt

Kommentar von aYaSbaY ,

das kann ich akzeptieren

Kommentar von aYaSbaY ,

also geldstrafe & sozialstd ... geht ja noch....

Kommentar von aYaSbaY ,

aber gerichtsverhandlung wäre ne katastrophe

Kommentar von aYaSbaY ,

ist eh schon alles peinlich genug😔

Kommentar von Susii01 ,

gibt statistiken die besagen das ca. 50% aller anzeigen wegen Diebstahl fallen gelassen werden.

Antwort
von spirta, 34

eine anzeige und eine strafe..wenn ersttaetter sozialstunden oder eine bewaehrungsstrafe.. wenn wiederholungstaeter kann es sogar eine freiheitsstrafe bis 6 monate geben.. wenn du s nochmal machst dann gehst du knast... lohnt sich nicht wirklich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community