Anhangsverzeichnis Word 2013?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein zweites Verzeichnis ist schon der richtige Ansatz. Wenn du das erstellst (keines der von Word vorgegebenen, sondern ein Benutzer definiertes),  kannst du unter Optionen einstellen, welche überschriften auf welcher Ebene angezeigt werden. Deine (neue) formatvorlage "Anhangsüberschrift" (weißt du,  wie man neue Überschriften erstellt?) auf Ebene 1, alle anderen raus, dann ist auch nur die im Verzeichnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setze deinen Cursor dahin, wo das Verzeichnis hinkommen soll und wähle im Menü Einfügen Reverenz und deine Verzeichnisart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo aatii,

Bei den vorigen Versionen von Word hats ja auch jedesmal geklappt. Also warum sollte das in Word 2013 nicht auch möglich sein?

Das sollte bei Word 2013 auch noch genauso funktionieren, wie bei den vorherigen Versionen seit Word 2007 (Register Verweise). Aber wenn du offensichtlich weißt, wie das geht, da du diese Funktionen ja kennst, verstehe ich nicht, wo dein Problem (genau) liegt.

Vielleicht könntest du etwas genauer beschreiben, was nicht funktioniert, dann kann ich dir vielleicht weiterhelfen.

Gruß, BerchGerch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aatii
15.01.2016, 12:04

Hallo BerchGerch,

erstmal vielen Dank für deine Antwort.

naja, ich hab mir Videos über das Anlegen eines Anhangverzeichnisses in älteren Office-Versionen auf Youtube angeschaut und versucht dasselbe auf Word 2013 anzuwenden. Nur hat das nicht so geklappt, wie gewünscht. 

Mein Problem liegt darin das jedesmal wenn ich versuche ein zweites, unabhängiges Inhaltsverzeichnis für den Anhang zu erstellen, Word mir stattdessen mein Hauptinhaltsverzeichnis nochmal reinkopiert. 

Grüße

0

Was möchtest Du wissen?