Frage von xfamouzzz, 179

Anhängerkupplung gegen Kennzeichen. Was soll ich tun?

Hallo Leute, leider ist mir heute ein Missgeschick widerfahren. Als ich aus einer Parklücke rauswollte bin ich mit der anhängerkupplung gegen das Kennzeichen eines anderen Wagens gestoßen. Ich habe dem Inhaber meine Angaben hinterlegt und wollte euch nun fragen was ich tun sollte bzw was passieren wird da ich in der probezeit bin 

Antwort
von JanRuRhe, 132

Was gibt es für Schäden?
Nummernschildhalter kostet 5..20€, das Nummernschild ca.10€, aber noch Rennerei bei Strassenverkehrsamt wegen der Aufkleber.
Häufig ist aber auch die Stoßstange in Mitleidenschaft gezogen. Das ist ein Fall für die Versicherung, denn da können kosten von 500€ bis nach oben offen auf Dich zu.

Antwort
von DevilsLilSister, 121

Also erst mal sehr löblich von dir das du ihm einen Zettel mit Angaben hinterlassen hast :) macht auch nicht Jeder! Finde ich super von dir!

Wegen der Probezeit dürftest du dir keine Gedanken machen müssen. Musst nur mal schauen was kaputt ist, ob es sich überhaupt lohnt die Versicherung einzuschalten oder ob man das nicht vll. so regeln kann.       Arg schlimm wird es nicht gewesen sein oder? Du wirst ja beim ausparken nicht all zu schnell zurück gefahren sein nehme ich an...

LG

Kommentar von xfamouzzz ,

Ich habe ja den Inhaber des Fahrers getroffen und mit ihm gesprochen. Der hat ja gesehn wie klein die Beule im Kennzeichen war und meinte ich soll nur meine Anschrift hinterlegen. Aber danke dir 

Kommentar von DevilsLilSister ,

Dann mach dir mal keinen Kopf... du hättest evtl. noch ein Bild machen können oder hast du das gemacht? Also nur das hinterher dir kein Schaden vorgeworfen werden kann, den du gar nicht verursacht hast. Aber geh einfach mal vom Guten aus und nicht vom schlimmsten Falle :D , ich denke nicht das er wegen einer kleinen Beule im Kennzeichen viel Stunk machen wird. Keine Panik

Antwort
von Schnoofy, 106

Klingt erst einmal danach, dass der Straftatbestand der Fahrerflucht erfüllt ist.

Du hast ein fremdes Fahrzeug beschädigt und bist verpflichtet eine angemessene Zeit auf die Rückkehr des Halters zu warten. Auf alle Fälle hättest Du die Polizei rufen müssen.

Kommentar von xfamouzzz ,

Naja ich habe ja mit dem Inhaber des Fahrers gesprochen und der meinte ich soll nur meine Angaben geben,da man eigentlich nichts gesehen hat 

Antwort
von Kleckerfrau, 103

Bist du dagegen gefahren ?  Sind Schäden sichtbar ?

Expertenantwort
von TransalpTom, Community-Experte für Auto, 72

Du kannst Du mit ihm einfach einigen.

Das Kennzeochen kannst Du im online Schilderladen für unter 10 EUR kaufen, dann muß er mit dem neuen und dem beschädigten Kennzeichen zu seiner Zulassungsstelle, das alte wird entwertet, das neue gesiegelt, das kostet 4 EUR an Gebühr.

Wir reden also über 15 EUR Schaden.

Antwort
von xfamouzzz, 100

Oh irgendwie wurde der Inhalt nicht mitgeschickt.  Also nochmal... Hallo Leute, leider ist mir heute ein Missgeschick widerfahren. Ich bin mit meiner anhängerkupplung gegen ein Kennzeichen eines anderen Fahrzeugs gekommen, nachdem ich ausparken wollte.Nachdem ich den Inhaber gefunden habe, habe ich ihm meine Anschrift gegeben. Nun frage ich euch was genau soll ich machen bzw was wird passieren, da ich noch in der probezeit bin. 

Kommentar von Rockuser ,

Bei einem Parkrempler, hast Du nichts zu befürchten. Frohes Fest.

Antwort
von Rossi39, 91

In der Regel ist es irre teuer! Denn meist ist auch die Stoßstange defekt. Das bezahlt aber deine Versicherung. Shit happend ! Kopf hoch!

Antwort
von stertz, 98

Nen ganzen Satz schreiben? Was willst du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten