Frage von DiePumpe12, 70

Angststörung durch Drogen?

Jo,
Habe vor monaten zum ersten mal gekifft. War eine ziemlich starke sorte und unerfahren war ich auch und hab 0,4 g ca. Pur alleine weggeraucht
Hatte lange Zeit Bauchschmerzen und spürrte meine Beine nicht. War auch beim Arzt der meint mir gehts blendend. Meine Beine sind ab dem Knie noch immer taub, Magen geht es besser. Litt auch eine zeitlang unter Panikattacken ging aber vorbei und hatte ich vorher auch schon, zwar selten aber ab und zu? Meine Frage Angststörung? Weil ein Arzt will mir dagegen Medikamente geben, aber ich bin skeptisch

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Gerrysunshine, 23

Wenn die Symptome abgeklungen sind...dann vllt nichts mehr nehmen.Aber auch NIE wieder kiffen.Ich kriege auch Angst von dem Zeug.

Antwort
von Turbomann, 34

Lese dir Nebenwirkungen von Drogen durch und dann entscheide selber, ob du das haben willst oder nicht.

Weil ein Arzt will mir dagegen Medikamente geben, aber ich bin skeptisch

Medikamente dagegen helfen dir dann auch nicht, wenn du weiter kiffst

Kommentar von DiePumpe12 ,

Jo ich habe insgesamt 3 mal gekifft und seit 3 Monaten bin ich abszinent

Antwort
von elisatheun1c0rn, 46

Lass dich mal von einem psychologen untersuchen

Kommentar von DiePumpe12 ,

War ich schon derjenige will mir das auch geben

Kommentar von elisatheun1c0rn ,

Fang lieber eine Therapie gegen deine Angststörung an,  bei psychischen Sachen sollten einen die Ärzte echt nicht mit Drogen vollpumpen das bringt gar nichts...

Kommentar von AntwortMax ,

Psychologen sind keine Ärzte und verschreiben auch keine Medikamente.

Wenn dann warst du beim Psychiater.

Kommentar von DiePumpe12 ,

Das ist auch meine Meinung ich bin strikt gegen solche Art von Medikamenten aber im Prinzip hab ich keine Panikattacken mehr übelkeit tritt nur mehr sehr selten auf die beine hab ich ständig, ist aber jz kein gefühl das sonderlich schlimm wäre laufen und alles klappt prima

Kommentar von elisatheun1c0rn ,

hmm komischen als das sowas vom kiffen kommt habe ich aber auch noch nie gehört... warte vielleicht noch bisschen ab vielleicht geht das ja von alleine noch weg :O

Antwort
von Glubschy, 53

Ärzte verschreiben normalerweise nicht sofort etwas, also wird er sich schon sicher sein, dass es dir helfen wird.

Kommentar von Seanna ,

Wenn du wüsstest, was Psychiater alles nach 10min diagnostizieren und verschreiben...

Kommentar von MrMarlboro ,

Ritalin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community