Frage von Apfelbaeumchen5, 79

Angst/Panik vor einer SS was tun außer test?

Hallo,

Ertsmal ich hab seit 3 Monaten keinen freund mehr, dennoch habe ich imemrnoch panik schwanger zu sein.

Mir ist oft übel, hatte wochenlang eine Blasenentzündung vor ca. 2,5 Monaten, normalen bis wenig Appetit, nehme die pille durch und hatte keine einnahmefehler und immer zur gleichen zeit, Medikamente haben keine Wechselwirkung die ich nehme, die erste abbruchsblutung von der pille war normal, die zweite nach 3 Wochen pille nehmen jedoch nur schmierblutung aber das ist davor auch schon ab und an mal aufgetreten ist also nichts neues.

Meine Blutwerte schwanken sehr stark ( Thrombozyten gemeint ), letzte werte waren bei 286 tausend alelrdings hab ich nun schon wieder blaue flecke und kleine rote punkte plus etwas "schmierblutung" aus der nase, eben nur beim naseputzen xD was alles darauf hindeuten lässt dass die Thrombozyten schon wieder unten sind trotz Medikamente, wird wohl doch nichts mit Medikamente reduzieren. habe ITP.

Dan nsind mir meine bh´s etwas kleiner geworden ( bin aber auch erst 18 und hab gelesen dass die da noch wachsen können ) jedoch KEINE schmerzen oder spannungsgefühl.

Auch bilde ich mir ein dass mein bauch dicker geworden ist aber ich habe 4 kg gewicht und 5 cm Bauchumfang verloren, also kann nder ja nicht dicker geworden sein oder?

Bin seit 2 Monaten auch sehr sehr müde weswegen ich natürlich viel koffeein zu mir nehme was etwas falsch war da ich koffeein nicht wirklich vertrage und dann auch noch mit Alkohol zusammen und frühs dann noch Neuroleptika plus Antidepressiva ähm ja sehr ungesund alles, ich bin grad eh dabei mir das koffeein und Alkohol wieder abzugewöhnen war halt glühweinzeit xD

habe die npille im langzeitzyklus genommen sehr regelmäßig um die gleiche Uhrzeit plus minus 10 Minuten aber das macht ja nichts aus die 10 Minuten da, da ja in der packungsbeilage steht etwa /ca. zur gleichen zeit.

Ist es unmöglich oder doch möglich?

PS. hab panik seit 3 Monaten aber einen test kann ich nicht kaufen da ich immer nur mit meinen Eltern unterwegs bin und ich in keiner Stadt wohne und es hier auch keinen einzigen laden gibt außer eine Metzgerei, aber die nützt mir ja nichts.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von pingu72, 35

Geh zum Frauenarzt und mache einen Test! Sonst machst du dich weiter verrückt! Lasse dich gründlich checken (Fachärzte), vielleicht steckt was anderes dahinter.

PS: niemand hier kann wissen ob du schwanger bist!

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

ich komm aber an keinen test ran! und zum Arzt will ich nicht, da ich Frauenärzte hasse, ich kann wzar meiner Ärztin vertrauen aber man hört ja imemr wieder das man gefilmt wird, deswegen zieh ich mich auch NIE bei anderen ärzten aus wnen diese das verlangen außer ich muss wie z.b. beim arbeitsamtarzt.

Übelkeit hab ich zwar schon länger als 1 jahr aber seit 3 Monaten extrem eben.

hatte aber auch vorletztes jahr bei einer magenspieglung irgendein Bakterien oder viren drin aber nur wenige und gemacht worden ist nichts.

war irgendetwas mit h aber welche genau weiß ich nicht und es wurde eine magenschleimhautenzündung festgestellt, aber auch da wurde nichts gemacht, kann man das längere zeit haben und sich irgendwann verschlimmern?

Kommentar von pingu72 ,

Niemand geht gerne zum Arzt! 

Das eine was man will und das andere was sein MUSS. Gehe zum Arzt, lass einen Test machen, dich untersuchen und behandeln. 

Es sei denn du willst nicht dass dir geholfen wird, dann lass es und quäle dich weiter. Sorry, aber dafür hab ich kein Verständnis...

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Ich will aber mit keiner Ärztin darüber reden falls es doch nicht so ist.

ich kann eben nur sehr schlecht mit ärzten reden, ausnahme sind da meine Hämatologen die seh ich aber auch seit 5 jahren fast jede Woche.

Aber für soas sind die ja nicht zuständig.

Aber kann es auch sein dass die Übelkeit einfach von einem Virus oder Bakterien oder magenschleimhautenzündung kommt?

ich hatte mal sowas aber dagegen wurde NIE was gemacht, kann ich einfach meinen Hämatologen sagen dass mir sehr übel wird nach dem essen bis hin zum erbrechen?

Dafür sind die ja auch zuständig zumindest haben die die Diagnose gestellt damals weil eigentlich denke ich ja eher dass es wirklich solche Ursachen hat da es schon länger so ist aber eben seit n3 Monaten extrem und seit 2 tagen mit erbrechen bzw. ich schlcuks ja runter wieder aber das ist ein kampf sich nicht zu übergeben.

Und auch nehme ich sehr starke Medikamente wo Ärzte selbst sagen dass 99 Prozent unter Übelkeit leiden.

Kommentar von pingu72 ,

 Ich kann dir nicht helfen, bin ja keine Ärztin

Antwort
von putzfee1, 28

Dann geh zum Frauenarzt und lass dich dort untersuchen oder einen Schwangerschaftstest machen, und zwar zu deiner eigenen Beruhigung. Nach deiner Schilderung ist es nämlich unmöglich, dass du schwanger bist.

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

und wie soll ich an so einen test kommen?

ich bin imemr nur mit Eltern unterwegs nie alleine und wohn in einem Dorf wo es nur eine Metzgerei gibt.

Es ist doch unglaubwürdig nach der arbeit noch ins Kino gehen zu wollen oder? ich bin nämlich keine arbeit gewöhnt und bin immer total fertig danach.

Zum Arzt kann ich auch nicht da meine Eltern sonst fragen was ich dort wolle und will auch zu keinem Arzt zurzeit, hab genug Termine beim Arzt aber nicht bei einer Frauenärztin.

Kommentar von putzfee1 ,

Du nimmst die Pille, da musst du doch sowieso regelmäßig zum Frauenarzt. Führen deine Eltern Buch darüber, wann du zum letzten Mal da warst? Den Test brauchst du nicht zu kaufen, wenn du den beim Frauenarzt machen lässt.

Allerdings finde ich es etwas merkwürdig, wenn du mit 18 Jahren deinen Eltern noch Rechenschaft ablegen musst. Darf ich dich daran erinnern, dass du volljährig bist? Oder bist du nicht imstande, eigene Entscheidungen zu treffen oder so hilflos, dass du Mama und Papa ständig brauchst und nichts allein machen kannst?

Aber wenn du partout nicht zum Frauenarzt willst deswegen und auch nicht die Möglichkeit siehst, einen Test zu besorgen, dann musst du uns entweder glauben, wenn wir dir sagen, dass nach deiner Beschreibung eine Schwangerschaft nicht möglich ist oder du musst halt weiter mit deiner Angst leben. Untersuchen kann dich hier niemand.

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Nein aber die wissen das mir normal erst gesagt werden muss ich brauch einen Termin vorher geh ich da nicht hin.

Eltern sind halt neugierig.

Die gehen ja immer zum Arzt mit aber grund ist dafür dass die Ärzte imemr weit weg sind und ich selber kein Führerschein habe und kein bus dahin fährt. bzw. meine mum geht imemr mit also imemr bis ins Wartezimmer zumindest.

Also es ist normal unmöglich oder?

Aber wieso bild ich mir dann ein dass mein bauch dicker wird obwohl gewicht und Bauchumfang abnehmen?

Kommentar von putzfee1 ,

"wieso bild ich mir dann ein dass mein bauch dicker wird"

Ich weiß nicht, warum du dir das einbildest.

"Eltern sind halt neugierig."

Trotzdem gibt es ab einem gewissen Alter Dinge, die die Eltern schlicht nichts mehr angehen. Dazu gehören auch die Gründe, aus denen du einen Arzt aufsuchst. Das darfst du deinen Eltern auch sagen, dass das deine Sache ist.

Du solltest langsam mal sehen, dass du von Mamas Rockzipfel los kommst. Macht die dir etwa auch noch die Arzttermine?

Übrigens arbeitest du doch in einem Krankenhaus. Gibt es denn da keinen Gynäkologen, wo du dich mal untersuchen lassen kannst?

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

nein die mach ich selbst aus inzwischen. nur ist meine mutter dabei immer weil ich ja nicht weiß wann sie Termine hat und ich jemand brauche der mich eben fährt.

ich bin nur Praktikantin und hab morgen mein ersten tag, arbeite nur für 3 Monate dort. Und ja ich sage zu Praktikum arbeiten da man ja auch mal was machen muss wie Blutzucker messen, Temperatur messen, füttern die selber nicht mehr essen können, auf glocke gehen und fragen was die brauchen. Außerdem sehe ich es als arbeit an da es bezahlt wird.

Also brauchst du nicht schreiben dass dies keine arbeit ist ein Praktikum zu machen!

Kommentar von putzfee1 ,

Habe ich behauptet, dass ein Praktikum keine Arbeit ist? Nein, habe ich nicht. Aber in einem Krankenhaus gibt es normalerweise eine Apotheke. Möglicherweise könntest du dir dort einen Schwangerschaftstest besorgen?

Allerdings beschleicht mich so langsam das Gefühl, dass du gar keinen Test machen willst. Und auch sonst willst du nicht wirklich Hilfe. Halt immer noch das Fräulein "ja aber", es hat sich nichts geändert bei dir in dieser Hinsicht. Oder hast du geglaubt, ich wüsste nicht, wer du bist? Auch wenn du mittlerweile einen neuen Account hast (der wievielte eigentlich in der Zwischenzeit, @ToasMushroom?), so erkennt man dich doch an deinen Fragen und an vielen Kleinigkeiten, aber besonders daran, dass du auf jeden guten Rat einen Einwand hast. Vielleicht solltest du mal lernen, gute Ratschläge anzunehmen?

Antwort
von Russpelzx3, 41

Wenn du keinen Einnahmefehler gemacht hast, ist das extrem unwahrscheinlich. Du wirst aber wohl mit dem Bus in die nächste Stadt fahren können um einen Test zu kaufen. Aber da es drei Monate her ist, ist es für eine Abtreibung so oder so zu spät, falls das dein Plan B gewesen wäre

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

Wie denn wenn ich Schichtdienst habe?

Oder soll ich einfach mal nach der schicht mit dem bus in eine andere Stadt fahren ( in der Stadt wo ich arbeiten muss kenne ich mich nicht aus da es da nichts gibt eigentlich ) und sagen ich wolle schlittschuhlaufen gehen und hol mir stattdessen einen test?

Oder kommt das doof wenn man wirklich um 4 Uhr aufsteht, bis 14 Uhr arbeiten muss und dann noch zum schlittschuhlaufen oder ins Kino geht?

Will ja nicht unglaubwürdig rüber kommen vor meinen Eltern.

Und was mach ich wenn es so wäre? ich will keins, da ich dieses jahr eine Ausbildung machen möchte und das wäre Horror weggeben? wär ja eh wahrscheinlich total geschädigt mit meinen ungesunden Lebensstil mit viel koffeein, sehr oft Alkohol und meinen ganzen Tabletten.

Kommt das komisch vor wenn man um 4 aufsteht, bis 14 Uhr arbeiten muss, hinterher noch ins Kino oder so und dann erst um 18 Uhr heimkommt? Dann ist man ja 13 stunden nur unterwegs.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Du misst ja nicht so spät nach Hause kommen. Und deine Eltern müssen auch keine Erklärung haben wo du warst. Wenn du das Kind nicht willst, kannst du es zur Adoption freigeben

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

ja wie denn wenn früher kein bus fährt und der imemr Verspätung hat?

Kommentar von Russpelzx3 ,

Dann sag halt einfach, dass du deinen Bus den du sonst nimmst nicht geschafft hast? Ich verstehe echt nicht, wieso du unbedingt eine Ausrede brauchst. Kann deiner Eltern doch egal sein, wo du bist, wenn du nicht erst um 24:00 Uhr zurück bist.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Du arbeitest also im Krankenhaus. Und ich jedem vernünftigen Krankenhaus gibt es Schwangerschaftstests, vielleicht fragst du einfach mal jemanden da??? Wie kann man es sich denn selbst so schwer machen?

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

ich werde aber sonst immer abgeholt von diese einen Stadt, jedoch wenn ich in eine andere Stadt gehe wird ich nie ab geholt, ist eben kompliziert, da ja von dieser einen Stadt zu mir nach hause kein bus fährt bzw. mit 6 stunden Wartezeit.

Ja ich mach ein bezahltes Praktikum im Krankenhaus seit dem 1. Januar, hatte aber jetzt die ersten 3 tage frei.

Ich kann ndoch da nicht fragen ich bin auf innere Medizin die haben sowas doch gar nicht und das weiß ich genau da ich schon einmal im Krankenhaus Praktikum gemacht habe und die mir wirklich ALLES gezeigt hatten was die da alles so dahaben ect.

Kommentar von BabyBaylee ,

JEDES KRANKENHAUS HAT SST! einfach mal nachfragen!!!

Antwort
von NatalieRico, 37

Ohne test kannst du dir nicht sicher sein aber warst du denn seit dem nicht mal beim Frauen Arzt da hättest du es ansprechen können

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

nein und kann auch nicht zum Arzt da ich 1. keie zeit hab wegen Schichtdienst für 3 Monate im Krankenhaus und ich nicht weiß wie ich arbeiten muss jedenfalls weiß ich das nur für 2 Wochen erstmal.

und 2. frägt mich meine mum sonst wieso ich dahin will.

Ich geh ja normal nur hin wenn die beim Arzt sagen ich brauch wieder eine Untersuchung. hatte ja letztens als ich das pillenrezept holte gehofft dass die was sagen aber da war auch die Ärztin in Urlaub weswegen die nichts gesagt haben, ist jetzt auch schon 1 jahr her wo ich bei einer Untersuchung war.

Achja und woher kommen denn unterleibschmerze nauserhalb der Periode? die hab ich schon seit 3-4 jahren aber die Ärztin konnte mir bisher nicht sagen woher die kommen und alle Untersuchungen waren normal.

ich hatte zwar mal eine eierstockzyste aber das waren andere schmerzen.

Kommentar von NatalieRico ,

Wenn deine Untersuchung schon 1 Jahr her ist solltest du bald mal wieder eine machen lassen sind deine Unterleib schmerzen mehr an der Seite ?

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

die sind genau in der mitte vom Unterleib.

Kommentar von Russpelzx3 ,

Du arbeitet im Krankenhaus und da gibt es niemanden der dir einen SST besorgen kann? sowas hab ich ja noch nie gehört.

Kommentar von Apfelbaeumchen5 ,

ich kenn die leute doch nicht wo da arbeiten ich hab morgen ersten Arbeitstag eines Praktikums!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community