Frage von Viixy, 61

Angst zu zunehmen ist das in meinem Alter normal?

Ich esse nichts mehr und weiß nicht was ich machen soll, wenn ich essen will kommt alles hoch. Bin 17 Jahre alt und 1.68 groß und wiege 43

Antwort
von gschyd, 14

Hallo Viixy - hier Deine Frage zu stellen ist schon mal ein erster Schritt.

Denn jeder Mensch muss essen um zu leben. Und Du darfst nicht nur sondern Du solltest auch zunehmen!
Zum Vergleich weit über 90% der gleichgrossen 13-18jährigen Mädchen haben ein höheres Körpergewicht als Du.
Auch mit 10kg mehr wärst Du immer noch schlank, hättest aber Normalgewicht (was für die langfristige Gesundheit besser ist).
Du müsstest (rational gesehen) wirklich keine Angst vor dem zunehmen haben.

Dass Du Deine Nahrung nicht behalten kannst erscheint mir persönlich ein
alarmierendes Zeichen (insbesondere bei Deinem Untergewicht). Ich
empfehle Dir dringend Deinen Hausarzt zu konsultieren.

Versuch zumindest genügend Flüssigkeit zu Dir zu nehmen wie Bouillon/leichte Suppen, verdünnte Fruchtsäfte, Sojadrink oder ähnl, Milch (nicht nur Wasser!) - oder ein Joghurt, eine zerdrückte Banane, Zwieback - ganz langsam & in kleinen Bissen.

Ich weiss jetzt nicht ob das ein längerer (eher schleichender) Prozess war oder ob sich Dein Verhalten sehr plötzlich veränderte... - sprich auch darüber mit dem Hausarzt und einer (erwachsenen) Person, damit Du Unterstützung erhälst - Du musst das nicht alleine schaffen :)

Ich glaube an die (innere) Kraft der Menschen - glaub Du auch an Dich. Du schaffst es :)

Antwort
von Harrington, 35

Geh bitte umgehend zu einem Arzt, und lass dich beraten, 43 Kilo bei 1.68m Größe ist wirklich äußerst kritisch. Aber je länger du wartest, umso weniger tust du dir selber und vor allem deinem Körper einen Gefallen.

Kommentar von Viixy ,

Also Hmm ich war schon bei einem Arzt, ich habe sogar eine Therapie gemacht aber es wird nicht besser, ich wil ja zunehmen aber irendwie geht das nicht weil mein Magen also so hat es mein Arzt gesagt das er zu klein geworden ist. Trotzdem Dankeschön für die Antwort 

Antwort
von ErnstD, 35

Du hast eine Essstörung und musst zum Psychotherapeuten. 43 kg bei 1,68 m ist zuwenig, und auch das Erbrechen ist nicht ok.


Antwort
von Glueckskeks01, 29

Das ist doch ein tolles Gewicht. Ernähre dich gesund und halte es, dann ist doch alles gut. Nichts essen ist auf keinen Fall gesund. Und wenn du dich gar nicht mehr traust etwas zu essen, dann hast du auf jeden Fall ein großes Problem. Bekommst du das nicht schnellstmöglich allein in den Griff, dann hol dir bitte schnell Hilfe!!!!!! Sonst kommst du da nicht mehr raus. Alles Gute!

Kommentar von unddannkamessah ,

tolles Gewicht? 43kg bei der Größe sind ein sehr starkes Untergewicht, damit bringt man sich früher oder später um.

Kommentar von McGoe ,

Tolles Gewicht? Das ist über 10Kg unter Normal!

Kommentar von Glueckskeks01 ,

Ja, ok, da habt ihr wahrscheinlich recht. Ich wollte damit auch eigentlich nur ausdrücken, dass sie auf keinen Fall zu viel wiegt und sich keine Gedanken machen muss, wenn sie zunimmt. Hab mich da wohl blöd ausgedrückt. :-(

Kommentar von McGoe ,

Wenn du das so meintest okay. Das habe ich tatsächlich missverstanden. Dennoch sollte sie sogar dringend zunehmen.

Kommentar von Glueckskeks01 ,

Ja, war wohl auch sehr missverständlich. Sie soll mal in die BMI-Tabelle schauen, dann sieht sie selbst, dass sie ruhig zunehmen darf. Auf keinen Fall aber nichts essen und somit dann noch mehr abnehmen. Das wird gefährlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community