Frage von Julian11111, 53

Angst zu Jugendpsychiater zu gehen?

Hallo Leute,
Ich muss bald mal zu einem Jugendpsychiater weil... Naja, weiss nicht ob ich das hier sagen will.. Jedenfalls muss ich halt zu dem und ich weiss nicht.. Ich habe Nagst davon und schäme mich gleichzeitig dafür.
Was dankt ihr so darüber?

Antwort
von fusselchen70, 29

Nein, man muss sich nicht schämen wenn man zu einem Psychiater oder zu einem Psychologen geht. Ich wüsste keinen Grund. Allerdings würde ich es auch nicht jedem erzählen da ich keinen Bock auf die Reaktionen der meisten Leute hätte.

Also: Kann man problemlos machen aber es geht nicht jeden was an... 

Kommentar von Julian11111 ,

Deshalb hab ich es ja auch nicht gesagt :-)

Antwort
von wilees, 17

Darf ich fragen wie alt Du bist.

Kommentar von Julian11111 ,

Naja, eigentlich sage ich das im Internet nicht.

Kommentar von wilees ,

Dann möchte ich es Dir sagen:

am 21.2. schreibst Du seist jetzt 14! Habest Angst um Deine Eltern!

am 14.4. schreibst Du habest bald Deinen 13. Geburtstag! Hast Du Dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, das sich Menschen mit Deinen Fragen auseinandersetzen? Die Du gelinde gesagt nur vorführst!!

Aber kleine Jungs sind halt leider häufig nur DUMM !!!

Antwort
von TheNormalGirl, 26

Das musst du nicht. Musst du echt nicht. Die sind ganz nett und beißen auch nicht :)
Also. Hab keine Angst. Und es ist auch nicht schlimm, dass du es nicht sagen willst.
Liebe Grüße :)

Antwort
von H0NIGMEL0NE99, 24

Brauchst dich nicht schämen...das ist eine Person die dir helfen möchte Und dir Ratschläge gibt wie du es besser machen kannst...und die Person hört dir gut zu...beim erstmal ist das noch normal weil du noch vertrauen aufbauen musst aber das vergeht schnell wenn du mit der Person gut klar kommst
Alles gute😊

Kommentar von TheNormalGirl ,

Ups. Ausversehen falsch bewertet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten