Frage von Fragekracher, 35

Angst wegen Umziehen für meine Ausbildung?

Hallo Community,
Ich bin derzeitig 16 Jahre alt und fange nächstes Jahr meine Ausbildung an. Bis dahin bin ich 17 aber ich muss für meine Ausbildung umziehen. Eigentlich ist es nicht sehr weit entfernt (c.a. 2-3 Stunden Autofahrt) aber aufgrund der Uhrzeiten wäre eine Unterkunft vor Ort besser.
Mein Problem ist es aber, dass ich Angst habe vor dem umziehen. Ich bin es halt nicht gewohnt dann solange weg zu bleiben und meine Sorge ist es, dass ich meine Ausbildung abreche, um wieder nach Hause zu kommen. Genau das will ich vermeiden. Bis dahin ist es zwar noch ein bisschen, aber mein Bauch drückt jetzt schon an dem Gedanken..

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Beniinchen, 35

Ich bin für meine Ausbildung auch umgezogen. Ich war zwar schon 18, aber es war wirklich ungewohnt. Meine Ausbildungsstelle war Ca 500 km von meinen Eltern entfernt. Aber ich habe nur gute Erfahrungen gemacht, du wirst selbstständig, lernst mit deinem Geld umzugehen und es nicht für Müll auszugeben. Ich kann verstehen, dass du dir Sorgen machst, aber du wirst kein Nachteil daraus ziehen :)
Das du am Anfang denkst, das du lieber abbrechen möchtest, weil du deine Familie vermisst, ist nachzuvollziehen. Diesen Gedanken hatte ich sehr oft. Einfach dran bleiben. Du schaffst das, ich glaube an dich :)
Liebe Grüße

Kommentar von Fragekracher ,

Danke ! :)

Antwort
von Joschi2591, 33

Du hast in der Ausbildung noch andere Azubis, die zusammen mit Dir die Ausbildung machen. Da bist Du ohnehin nicht alleine und kannst Dir Kontakte suchen, mit denen Du etwas unternehmen kannst in Deiner Freizeit. Hinzu kommt, dass Du für die Ausbildung arbeiten und lernen musst und gar nicht so schrecklich viel Zeit  hast, an zu Hause zu denken.

Außerdem wird jeder Mensch mal erwachsen und muss sich dem Leben stellen und alleine klar kommen. Mit Deiner Familie kannst Du doch über Skype, Email, Telefon und persönliche Besuche in Kontakt bleiben.

Kommentar von Fragekracher ,

Stimmt.. Danke :)

Antwort
von TheKadylein, 26

Ich bin auch mit 17 Jahren umgezogen, weil es einfacher für mich war.
Du gewöhnst dich daran, es ist nicht so schlimm :)
Du findest bestimmt dann Auch Freunde und dann bist du auch nicht allein!

Antwort
von Krunos, 33

Ein Kollege von mir ist auch umgezogen wegen seiner Ausbildung. Solange du dir nicht das billigste vom billigen holst (am besten von den Eltern unterstützen lassen) sollte es nicht so schlimm sein. Klar du bist alleine aber hey du bist alleine. Du musst für dich selber sorgen, dass schaffen nicht viele in deinem Alter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community