Frage von Fabiano18, 67

Angst wegen Stuhlgang?

Hallo meine Lieben
ich komme wieder einmal mit einem Leiden
Ich habe vor einem 1jahr ungefähr eine Magenspielung -zwölffingerdarm durchführen lassen wegen meinem sodbrennen

Eine Gastritis wurde diagnostiziert
nehme patropazol und bin beschwerde frei
aber jetzt seit wenigen monaten habe ich immer wiederkehrende bauchschmerzen nervöser darm

und jetzt vor 4wochen habe ich Ab und zu schwarze stellen im stuhl
aber er ist normal braun....woo ich noch wahnsinnig werde

muss man da eine Darmspiegelung mschen?
liebe grüsse

Antwort
von FlorianBln96, 67

Ich habe in der Region auch Probleme. Ich habe das auch ab und zu das einige Stellen im Stuhl heller oder dunkler sind, mich stört das aber nicht, denn ich habe mal gelesen das sofern der Stuhl normal braun bis dunkelbraun  ist also nicht gelb , grünlich oder Blut drin ist, ist alles normal , du isst ja auch verschiedene Sachen am Tag und einige Stoffe verändern dann die Farbe. 

Wenn du dir unsicher bist dann gehe lieber zu deinem behandelnden Arzt.

Antwort
von DerTroll, 39

So eine Ferndiagnose ist schwer. Einfacher wäre, wenn du noch ein Bild vom Stuhl beigefügt hättest. Schwarze Stellen können da vieles bedeuten. Es könnte schlimmsten Falls Blut sein. Und dann solltest du schleunigst (gleich morgen) zum Arzt gehen. Der bespricht dann auch mit dir, wie er weiter vorgeht, also ob gleich eine Darmspiegelung stattfinden soll usw. Mehr kann ich dir so aus der Ferne leider nicht dazu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten