Frage von littlebiscuit, 74

Angst Wecker zu überhören?

Morgen ist ja wieder Schule und um meinen Rhythmus einzuläuten bin ich heute mit meinem Wecker aufgestanden (6.25) Allerdings habe ich nun furchtbare Panik, dass ich den Wecker morgen einfach überhöre und zu spät komme:/ Ich stelle mir unterschiedliche Handy Wecker und habe eine App dafür und meine Freundin ist auch alarmiert die mich dann anruft Habt ihr Tipps wie ich diese Angst loswerde?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von logbkzv, 43

https://play.google.com/store/apps/details?id=droom.sleepIfUCan

Diese App hat vier vorinstallierte Klingeltöne, die extrem laut sind und den Kopf zum explodieren bringen. Man kann vorab einen Code einscannen, der auf der Rückseite jedes Produkts ist, dieser muss während der Wecker klingelt wieder gescannt werden. Mach das also bei deinem Müsli oder Tee, so bist du direkt ganz weit weg von deinem Bett. Zusätzlich kann man einstellen, dass die App nicht deinstalliert werden kann und man das Handy nicht ausschalten kann, während der Wecker klingelt.

Also, nach einmal testen wirst du überzeugt sein und keine Angst vor den verschlafen mehr haben!!

Kommentar von littlebiscuit ,

Ich habe mir die Apple mal installiert und probiere sie aus:)

Antwort
von TheFreakz, 31

Wenn Du sehr viele Wecker stellst, wirst Du irgendwann "Immun" dagegen. Besser einen oder 2 - diese dafür sehr laut und vom Bett weg oder in ein Glas etc.

Kommentar von littlebiscuit ,

Ich stehe ja immer noch dem 1 auf, habe nur Angst, dass ich ihn nicht höre und weiterschlafe:/

Antwort
von NuclearShoot, 36

Stelle zwei Wecker ein einer um 6:25 und einer um 6:30. Stelle deinen Wecker etwas weiter weg weil dann musst du einfach aufstehen und wenn du ihn ausgeschaltet hast geh dir sofort das Gesicht waschen um wach zu werden. Mach das ein paar mal und so nach 2 Wochen kannst du wieder wie gewohnt um punkt 6:25 aufstehen. LG NuclearShoot...

Antwort
von FelixFoxx, 30

Ganz entspannt bleiben, Du hast genug Vorsorge getroffen.

Antwort
von McLink, 38

Habe ich auch. Und habe schon mal meinen Wecker überhört, bis ich mir einfach mal einen Super lauten Wecker gekauft habe. War zwar ein wenig teuer, aber jetzt komme ich nie mehr zu spät.
Wegen deiner Angst. Versuch einfach früh ins Bett zugehen, so ist es auch unwahrscheinlich das du deinen Wecker dann überhörst

Antwort
von Saroaff, 29

Ja und dann noch einen mindestens 2 Meter vom Bett Weg. Dann bist du gezwungen aufzustehen.

Kommentar von T1Mde ,

Ihm geht es aber ums Wachwerden. Da ist es sinnvoller näher am Handy zu sein, damit es lauter ist.

Antwort
von T1Mde, 26

Stelle dein Handy in ein Glas, dann ist es deutlich lauter. Und ein schriller Ton weckt besser als beruhigende Musik o.Ä.

Kommentar von littlebiscuit ,

Ich habe schrille Töne, aber das mit dem Glas probiere ich danke:)

Antwort
von Mija2605, 33

Stell dir mehrere im Handy zB. und sehr laut dann klappts schon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten