Frage von Icebabyx2, 95

Angst was zu verpassen in beziehung?

Ich (19) bin mit meinen freund (20) seit 2 und halb jahren zusammen. Die rosa rote brille ist schon lange weg ...Ich habe nicht mehr so starke gefühle für ihn , aber ich kann auch nicht ohne ihn. Wir sitzen jeden tag zusammen zuhause vor dem fernsehr und gucken filme, zuerst war es sehr schön aber jetzt habe ich nur noch das gefühl ich verpasse zuviel. Habe schon oft probiert ihn aus dem haus zu bekommen aber keine chance , er sitzt gerne zuhause und feiern gehen ist GARNIX für ihn,er mag es überhaupt nicht. Ich möchte feiern gehen,mich austoben, erfahrungen mit anderen jungs machen...habe einfach das gefühl ich verpasse alles...

Wenn ich alleine mal feiern gehen will (da er niemals mitkommen würde) wird er total böse und eifersüchtig.Dann bleibe ich zuhause wegen dem schlechtem gewissen.

Ich würde so gerne singel sein und mich austoben da ich das gefühl habe mich zu früh gebindet zu haben. Ich will ihn aber auch nicht verlassen da ich ihn wirklich liebe und ohne ihn mein leben garnicht vorstellen kann. Und ich sicher ein riesen fehler machen würde wenn ich mich trenne. Unsere Beziehung ist perfekt , wenn das gefühl blos nicht da wäre etwas zu verpassen.

Ich weiss nicht was ich machen soll... Kennt ihr das gefühl? Was würdet ihr tun? Klar werde ich mit ihm darüber reden, aber erst etwas später wenn ich mir meinen gefühlen bewusst bin.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von KIttyHR, 13

Ich kann dich da sehr gut verstehen. Ich bin 18, mein Freund 20 und wir sind bald seid 6 Jahren zusammen. Ich habe das Gefühl auch mal gehabt. Doch dann ist mir klar geworden, dass das Grad auf der anderen Seite immer grüner ist … egal, in welcher Situation du dich befindest, du wirst immer neugierig auf das Gegenteil sein. Aber eine gut funktionierende Beziehung mit richtiger Liebe sollte man dafür nicht aufgeben.
Ihr müsst einfach versuchen, mehr Leben in eure Beziehung zu bringen. Trefft euch mit Freunden, kocht zusammen, geht draußen Spazieren. Mein Freund und ich haben Hunde. und wir genießen es unglaublich doll, uns die beiden einfach mal zu schnappen und stundenlang durch Wald und Wiesen zu laufen und uns dabei zu unterhalten.
Wenn er dich dazu nicht bringen lässt, musst du ein ernsthaftes Gespräch mit ihm führen und ihm eventuell auch mal die Pistole auf die Brust setzen.

Viel Glück.

Antwort
von 7vitamine, 38

Da verpasst du aber gar nichts, eine gut funktionierende Beziehung ist unbezahlbar.

Auch wenn 5 - 6 Beziehungen hättest, vielleicht ab und zu ein ons, mit der Zeit pendelt sich der Alltag immer gleich ein und du würdest dasselbe tun wie jetzt, Fernsehen und dich fragen was du verpasst.

So gesehen kannst du es handhaben wie du willst, ich hatte mit 17 eine Beziehung und die hat leider nur 13 Jahre lange gedauert, denn mit der Zeit sehnt man sich sowieso nach einer festen und langen Beziehung, also wieso sollte man es nicht schon in jungen Jahren haben.

Antwort
von dani123231, 47

Das ist ne Phase.
Ich denke du kommst deswegen auf den Gedanken, weil es anscheinend ziemlich langweilig bei euch ist, wenn ihr nur zuhause rumhockt.

Stell ihn vor die Wahl entweder er tut dir den gefallen, es wenichstens zu probieren oder er ist einfach nicht der richtige (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten