Frage von zuhrfu3f, 216

Angst vor´s erste Mal, hiiilfe?

Hallo ihr Lieben,

ich bin mittlerweile 19 Jahre und hatte noch keinen Sex. Ich wollte mir meinen Stolz für den richtigen Mann aufheben und nun wird es am Freitag wohl so sein. Jedenfalls habe ich mir das vorgenommen. Ich hab wirklich NULL Ahnung was ich machen soll, wie ich mit nem Penis umgehe (das hört sich so bescheuert an, lacht mich nicht aus :D) geschweige denn wie ich reite. Hab darüber schon ganz viel gelesen, aber ich krieg diesen "Ritt" nicht hin, nicht mal ohne Mann :o

Ich denke dann immer ich hüpf da rum wie so´n Flummi. :/

Biiiiittee helft mir, wie auch immer :D

Lg

BITTE KEINE ANTWORTEN WIE: REDE DOCH MIT IHM, BLABLA. Das wei0 ich selber.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 15

Du solltest (soweit noch nicht erfolgt) unbedingt mit offenen Karten spielen und ihm sagen, dass Du noch Jungfrau bist! Gleichzeitig darfst Du nicht annehmen er sei ein Meister im Bett, selbst wenn er schon mal Sex hatte! 

Davon abgesehen machst Du Dir zuviele Sorgen darüber, wie Du IHM Vergnügen bereitest. Wir Männer sind da relativ leicht zufrieden zu stellen - die eigentliche Herausforderung ist, dass es auch für DICH schön wird! Mach Dir keine Gedanken über das "wie" beim Reiten - bewege Dich einfach so, dass es sich für Dich gut anfühlt und scheue Dich nicht zu fragen wie es ihm gefällt - ebensowenig wie Du selbst Regieanweisungen für Dein Vergnügen geben solltest!

Andererseits habe ich aber das Gefühl, dass ihr dabei seid den zweiten Schritt vor dem Ersten zu tun. Wenn ihr es bisher noch nicht gemacht habt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig auch körperlich kennenlernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei! So lernst Du auch seinen Penis kennen und was ihm gefällt und was nicht.... 

Bevor Ihr nicht in der Lage seid Euch gegenseitig zuverlässig mit Händen und/oder Zungen zum Orgasmus zu bringe, ist es für Verkehr noch zu früh!

Dann bedeutet "guter Sex" auch nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!  

Viele Mädchen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Probleme beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist . Das Jungfernhäutchen ist oft das geringste "Problem", denn beim Reißen des Häutchens spüren viele Frauen nicht mehr als ein kurzes "Ziehen". Schmerzen allerdings zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich ?wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine ?gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.  

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.
Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. So kannst Du am ehesten entspannen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann. 

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende ?Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen... 

Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille bzw. Kupferkette/IUP am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom. Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"! Solange die Verhütung nicht zuverlässig geregelt ist, fällt Entspannen natürlich doppelt schwer... . 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 90

Dass du es dir vorgenommen hast ist keine gute Idee.... denn wenn du sowas planst und weißt dass es passieren wird ist die Aufregung größer und das verhindert evtl die Lust. Lasse es auf dich zukommen!

Und glaube mir, sowas kann man nicht üben oder aus Büchern lernen... du solltest einfach nur den Moment genießen und das tun wonach dir ist, alles andere wäre nur störend. Du wirst dann intuitiv das Richtige tun. Lasse los, lasse dich fallen und von deinem Partner führen, dann wird es wunderschön....

Antwort
von BrightSunrise, 65

Keine Ahnung, was das mit Stolz zu tun hat, aber na ja.

Das erste Mal sollte am besten nicht geplant sein, sondern spontan stattfinden.

Ist er denn dein Freund? Dann habt ihr sicherlich schon Petting ausprobiert, falls nicht, dann rate ich euch, zunächst mal das zu machen. So lernt ihr euch selber und euren Partner kennen, was ihm bzw dir gefällt, was ihm bzw. dir nicht gefällt usw.

Das Ganze wird von ganz allein geschehen, mach dir nichts draus, wenn etwas schiefgeht, auch Sex muss gelernt sein. Setze nicht zu hohe Erwartungen in das erste Mal, glaub mir, die Male danach werden wesentlich besser.

Wie man reitet? Ganz klassisch kniest du dich über deinen Partner, führst seinen Penis ein und gehst erstmal auf und ab. Probier ein bisschen was aus, mal schneller, mal langsamer, und schau, wie er reagiert. Du kannst dann auch versuchen, dein Becken dabei zu kreisen...

Sag ihm auf jeden Fall, dass du noch Jungfrau bist, wenn er bereits Erfahrung hat, wird er sicherlich die Führung übernehmen. Nehmt euch viel Zeit für das Vorspiel.

Mach nichts, was du nicht willst.

Grüße

Antwort
von SchokoKeksx3, 48

Denk nicht zu viel nach das alles kommt von selbst, beweg dich halt auf und ab und wenn du merkst ihm gefällts dann mach weiter so wenn nicht versuchs anders. übrigens der "ritt" hat bei mir beim ersten mal auch nicht geklappt😂 aber beim 2-3 anlauf gings dann auch, ausserdem gibt es noch genug andere stellungen die ihr statt dieser ausprobieren könnt. Ich wünsch dir viel glück und erfolg :D

Antwort
von diestel87, 18

Am besten soll es spontan passieren!!
Mit vorspiel und gleitgel xD

Und das mit oben sein. Beim 1. Mal würde ich es lassen, da es doch schon weh tut.
Tu eher vor und zurück statt oben nach unten

Antwort
von Nassuri, 86

Mach dich nicht verrükt und warte den Moment ab genieße ihn einfach und wenn du dich fallen lässt kommt meist alles von alleine.

Sich einen Plan zu machen das haut meistens sowieso nicht hin deshalb lass dich überraschen und er wird dich bestimmt dabei langsam unterstützen wie du ihn wenn Ihr merkt das es weh tut oder so

Antwort
von Konvex, 49

zuerst einamal wird dich hier niemand auslachen^^...und ja du solltest dich auf keinen fall verrückt machen und dir das auch nicht einfach so "vornehmen" soetwas ergibt sich von alleine und du solltest auf jeden fall den richtigen moment abwarten und dir nicht einreden das du das am freitag jetzt unbedingt machen musst... lass dich einfach fallen bleib ganz locker mach einfach was du für richtig hälst... und wenn ihm etwas nicht gefällt wird er dir das sicher sagen und dir auch behilflich sein... du kannst ja auch erwähnen das es für dich das erste mal ist ich denke das wird dir die angst etwas falsch zu machen auch etwas nehmen.... viel glück

Antwort
von sKlapptNet, 48

Lass es alles ganz intuitiv passieren. Sag ihm am besten, dass es dein erstes mal ist, falls er es noch nicht weiß und lass ihn die Arbeit machen. Es wird dir beim ersten mal wahrscheinlich nicht gefallen, aber wenn du dich mehr dran gewöhnst und selbstbewusster beim sex wirst, (glaub mir, das dauert auch erstmal etwas, du glaubst nicht, wie viele Frauen auch nach monaten Beziehung noch das Licht aus brauchen) kannst du ihm ja was "gutes tun" und dich auch mal oben versuchen. Mach nur nichts, was dir unangenehm ist. Lass es einfach auf dich zukommen und die Situation entscheiden.

Antwort
von Lavica96, 42

Denk nicht nach darüber glaub mir und beim ersten Mal muss es auch kein reiten sein viel schöner mit Missionar z.B. Lass es einfach passieren

Antwort
von HeisenbergRTH, 67

Du musst an das Vorspiel (also das Penis steif machen und/oder die Vagina befeuchten) denken ihn geil machen

Der Ritt, steig auf seinen Penis steck in rein und rutsch nach hinten und vorne und das immer wiederholen und Positionen ausprobieren aber drauf achten nicht so Komplizierte zu machen Hunde oder Missionars Stellung reicht

Antwort
von Lavica96, 28

Und Respekt dass du noch Jungfrau bist !:) ich hatte auch erst mit 18 bin jetzt fast 20 und ich kann dir sagen wirklich mach dir gar kein Kopf

Antwort
von Hyhue, 73

Gute Frage meine Liebe ;) Aber du darfst dir echten Sex nicht wie sex in Pornos vorstellen. Lass den Mann nur machen ;) Ist es auch sein erstes mal ?- Findet zusammen herraus wie es geht und lass es einfach geschehen.

Du brauchst dir wirklich keine sorgen machen ! Und mit seinem Penis brauchst du auch nicht umzugehen dass kommt alles schon von allein. Schließlich muss/soll der man ja die Arbeit machen ! ;) Also hab einfach spaß, auch wenn das erste mal für eine Frau ein wenig wehtun kann. Aber das wird es wert sein, denn es ist ja schließlich der richtige ! Also genieße und schweige ! Viel spaß und lg Hyhue ! :)

Kommentar von sKlapptNet ,

Den Gedanken finde ich aber nicht richtig, dass grundsätzlich der Mann die Arbeit machen muss. Im Bett macht es Spaß sich abzuwechseln, jeden seine Vorlieben ausleben zu lassen usw. Das finde ich besser, als "jedes mal das gleiche" zu machen. Falls du es so nicht gemeint hast, habe ich dich falsch verstanden und du kannst meine Aussage als nichtig abstempeln :)

Kommentar von Hyhue ,

Nein alles gut ^^ ich weiß was du meinst aber glaube mir wenn der Mann etwas will wirst du es schon merken, sei vorsichtig und frage ob so gut ist ;) dann passiert alles so wie es muss 

Kommentar von Ekelpaket90210 ,

um Vorlieben zu haben muss man aber etwas ausprobiert haben .- also Erfahrungen gesammelt haben. Das ist hier nicht der Fall.

Häufigste Stellung fürs erste Mal ist Missionar (wüsste niemanden der es anders gemacht hat - ich auch nicht). Und da hat der Mann nun mal die Arbeit

Kommentar von Hyhue ,

Wenn du vorher auch etwas machen möchtest damit es nicht einseitig mach doch ein kleines Vorspiel ;) Ein wenig des anderen Körper verwöhnen ein bischen fummeln und knutschen ;)

Kommentar von Hyhue ,

einseitig wird *

Kommentar von sKlapptNet ,

Missionar beim ersten mal ist absolut richtig. Beim ersten mal viel auszuprobieren halte ich auch für falsch. Ich meinte nur generell. :)

Kommentar von Hyhue ,

Denke ich genauso ;) aber es geht ja nicht um mich sondern um die junge Frau ;) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten