Frage von liviab, 76

Angst vorm Sprung?

Hey.

Ich habe gerade mit meinem Pferdchen (Stockmaß 1,68m) die Disziplin "Springreiten" in Angriff genommen. Meine Stute ist auch schön öfter gesprungen, ich habe sie aus einem guten Reitbetrieb gekauft. Aber als ich zusammen mit meiner Reitlehrerin einen Kreuzsprung (Höhe: ca 28cm) aufgebaut hatte und dann darauf zutraben wollte, wurde meine Stute ganz unruhig und wollte nicht auf den Sprung zu reiten. Sie wurde sogar etwas nervös. Ich habe es öfter probiert und sie ist auch 3 von 5 Mal gut gesprungen, aber trotzdem musste ich sie mit aller Kraft auf den Sprung zu treiben. Es kann sein, dass ich etwas nervös oder aufgeregt war, aber ich hatte nicht direkt Angst. Hat sich das auf meine Stute übertragen? Und wie nehme ich mir selber die Aufregung vorm Sprung?

Danke schonmal im Vorraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NanaHu, Community-Experte für Pferde & reiten, 33

Es kann durchaus sein, dass sich deine Unsicherheit auf das Pferd übertragen hat. (bekommt man Ansgt oder wird unsicher, macht man sich automatisch fest und geht in eine Schutzhaltung.....).

Beim Springen solltest du dir immer 100% sicher sein "du willst über den Sprung". Hier ist es an deiner Reitlehrerin dir Ruhe und Sicherheit zu vermitteln.

Wenn du beim Springen noch sehr unsicher bist, dann solltest du den Einstieg vielleicht erst mal mit Stangenarbeit beginnen. Einfache Stangenarbeit aus Trab und Galopp. Bist du in den Bewegungsabläufen sicher und fühlst dich wohl, können zwischen die Stangen kleine Sprünge/Cavalettis gebaut werden. (Am anfang bieten sich einfache Gymnastikreihen - "in out Sprünge" eher an als Einzelsrpünge). Hast du für dich selbst genug Sicherheit gewonnen, kannst du anfangen Einzelsprünge, also z.B. kleine Kreuze, Steilsprünge und Oxer und später auch einen ganzen Pacours zu überwinden - wichtig dabei, du musst dich wohl und sicher fühlen!!!

[Bist du unsicher mache lieber 1 oder 2 Rückschritte]

Antwort
von aleah, 42

:dein Pferd dürfte höchstwahrscheinlich gespürt
,haben, dass du zumindest unsicher gewesen bist -- ja!

Zudem schreibst Du, sie ist Springen schon gewohnt kennt es...???
Würdest du derzeit behaupten sie ist (((noch jedenfalls. .))) erfahrener/vertrauter/routinierter / (...) , als du es selbst bist?

Kommentar von liviab ,

Beim Springen, ja ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community