Frage von PplusW, 92

Angst vorm schwul sein?

Hey Leute, seid gestern Abend habe ich eine unerklärbare Angst schwul zu sein. Ich bin es noch, und hatte auch nie irgendwelche Erfahrungen damit. Ich stehe auch seid ich denken kann auf Mädchen. Also warum dann diese Angst? (Keine Ahnung ob es wichtig ist oder nicht aber ich bin noch in der pupertät)
Könnt ihr mir helfen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von staffilokokke, 38

Keine Ahnung, ist aber auf jeden Fall ein cooles Pic von Ford.

Antwort
von Seehodil, 52

Tja, ist doof, wenn man schwul und zugleich homophob ist. Ist so wie Jude und zugleich Antisemit sein. Oder Frau und zugleich Chauvinist.

Mitleid empfinde ich da ehrlich gesagt nur begrenzt. Vielleicht nimmst Du das mal als Anlass, mit Deinen offenbar reichlich vorhandenen Negativklischees und Vorbehalten gegenüber Schwulen aufzuräumen. Hättest Du die nämlich nicht, bräuchtest Du ja keine Angst haben, es selber zu sein.

Ungeachtet dessen haben viele Menschen in der Pubertät eine homosexuelle Phase.

Kommentar von PplusW ,

Also geht das wieder vorbei?

Kommentar von Seehodil ,

Die Homophobie? Hängt ganz von Dir ab.

Das Schwulsein? Möglich. Kann aber genau so gut für immer bleiben. Wäre sicher eine gute Lektion in Toleranz für Dich.

Antwort
von reboottec, 48

Vielleicht bist du bi

Antwort
von fibo123, 14

Willst du mal mit einem 16 jährigem bisexuellen schreiben ? :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten