Frage von bloomintheroom, 114

Angst vorm Französisch Leistungskurs?

Nach den Ferien also in 5 Wochen komme ich in die 11. Klasse eines Gymnasiums und ich habe den Französisch LK gewählt. Ich weiß, dass der Kurs sehr klein wird aber ich habe trotzdem Angst, dass ich nicht mitkomme oder schlechte Noten schreibe oder so :(
In französisch habe ich bis jetzt immer eine 1 in den Arbeiten geschrieben aber da ging es auch hauptsächlich um Grammatik und immer nur 1 relativ freier Text, den ich schreiben musste. Ich weiß, dass man im LK viel reden muss und frei schreiben muss und zum Beispiel Texte analysieren muss. Ich hab einfach Angst, dass ich da voll untergehe.
Kann mir jemand Mut machen oder seine Erfahrungen mit mir teilen :D :)? Danke

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lauri901, 84

Hallo, 

da du grammatikalisch fit bist, sollte dir der LK keine Sorgen bereiten! 

Sicherlich wirst du analysieren müssen, sprechen etc. aber wenn die Basis, was nun mal die Grammatik ist, stimmt, wirst du kaum Schwierigkeiten haben. Hab keine Angst Fehler in der Aussprache zu machen, denn das ist völlig normal, wenn man eine Sprache erlernt. Übung macht den Meister ;) 

Was dir bei Formulierungen von freien Texten und Texten im allgemeinen sehr von Nutzen sein wird, sind  <<connecteurs des phrases>>, da sie zum einen deinen Ausdruck enorm verschönern und das Schreiben im Zusammenhang leichter machen. 

Lern vielleicht wenn du Zeit und Lust hast einige Vokabeln schon mal vor (von Klett gibt es kleine Bücher voll mit gängigen Wörtern zu den verschiedensten Themenbereichen - auch gebraucht bekommt man zB. bei eBay super günstig richtig gute Exemplare ;))

Naja und wie heißt es schön, man wächst mit seinen Aufgaben! 

Viel Erfolg für deinen Kurs und auch wenn es mal hart wird, beiß dich durch..Sprachen sind was ganz Wunderbares :) 

Kommentar von bloomintheroom ,

Dankeschön :) das mit den connecteurs des phrases ist eine gute Idee, darauf bin ich gar nicht gekommen ^^ aber die werd ich mir raussuchen und versuchen auswendig zu lernen!

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 66

Quand on aime une matière scolaire, on l'apprend à l'école//au lycée sans en avoir peur, mais uniquement pour le plaisir d'apprendre et de progresser dans cette matière !

A propos des connecteurs // articulateurs du discours // die Funktionswörter,

voir http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/286546,0.html

Bonne découverte et bon boulot au lycée !

Antwort
von Wakeup67, 53

Du wirst es nicht bereuen. Die Basis scheinst du ja zu haben. Immer schön dranbleiben an den Verben in allen Zeiten und Personenformen. 

Der kleine Kurs wird dich immer herausfordern, auch an der gesprochenen Sprache zu arbeiten. Filme schauen, Zeitschriften online in Frz oder Zeitungsartikel zu alltäglichen Dingen helfen auch. Beschäftige dich mit Themen wie La vie à Paris,  Immigrants à Paris, Jeunesse en France, damit du da mitreden kannst. Es macht bestimmt Spaß, wenn du eh francophil bist. Vielleicht sind es keine 15 Punkte am Anfang, aber warum solltst du so plötzlich abstürzen? Davor brauchst du keine Angst zu haben. Die anderen kochen auch nur mit Wasser...

Antwort
von Shany, 60

Positives Denken 

Und immer schön lernen;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community