Frage von xJan45x, 109

Angst vorm Blutdruck messen beim Arzt. Was tun?

Schönen guten Abend, Ich hatte da mal ne Frage an euch, und zwar heute hat mein Hausarzt angerufen. Das ich noch im Computer drin stehe zum Blutdruck messen. Da ich im vergangen, Jahr(Mitte April) im Urlaub(Ferien) bei meinen Großeltern, in Spanien wahr. Die immer jeden Tag ihren Blutdruck messen. Die meinten damals auch das sie es bei mir machen sollte. Allerdrings wo der "Ring" denn man um denn Arm, macht. Zu ging, also durch Luft zusammengedrückt wurde, merkte ich wie mein Herz immer schneller schlug, und ich konnte es auch deutlich merken. Das Ergebnis wahr ca. 125 Sys und 75 Dia bei 110 Plus. Nachdem wir dann wieder in Deutschland wahren, sind wir dann zum Arzt gegangen. Der hat ein EKG gemacht .... Alles okay. Blutdruck gemessen 156 Sys bei 95 Dia. Puls ganz zu schweigen. Dann habe ich Zuhause es auch hin und wieder mal gemessen, 116 Sys bei 72 Dia Plus 68. Alles normal. Über mehrere Wochen.

Nun soll ich wieder zum Arzt damit. Sie mich endlich aus dem Computer nehmen. Aber beim Arzt bin ich immer so aufgeregt, egal welchen. Und kann mich nicht wirklich beruhigen. Ich habe jetzt Angst eigentlich davor das der Arzt mir drauf Medikamente verschreibt, die aber gar nicht notwendig sind weil die Wert zuhause normal sind. Gibt es irgendwie tipps um sich beim Arzt zu beruhigen. Oder ist das komplett normal? Und der Arzt zieht dann Toleranz von denn Werten ab?(Wie bei der Geschwindigkeit im Verkehr)

Wie ist denn das bei euch so. Wenn der Arzt denn Blutdruck misst?

Mfg Jan.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dackodil, 109

Du hast keine Verpflichtung, zum Arzt zu gehen, bloß weil du im Computer bist. Das ist ein Service dich zu erinnern, sonst nichts.

Du hast offensichtlich ein Blutdruckmeßgerät. Mach eine Liste und miß alle paar Tage zu unterschiedlichen Zeiten deinen Blutdruck.
Immer ausgeruht, immer in derselben Körperhaltung (sagen wir mal im Sitzen), nie nach körperlicher Anstrengung.

Wenn du so ca. 10 Messungen durchgeführt hast, gehst du mit der Tabelle zum Arzt. Anhand der Tabelle kann er sehr gut sehen, wie stark sich die Aufregung bei dir bemerkbar macht.
Das kann bei sehr aufgeregten und ängstlichen Menschen mehr als normal ausmachen und es ist gut, wenn der Arzt das weiß.

Dann besteht auch kein Anlaß, dir Medikamente zu verschreiben, die du nicht brauchst.

Kommentar von xJan45x ,

Hallo okay. Ich führe sowas bereits seit ca. letzten Jahres Oktober hier mal ein Bild von denn Tiefen, Durchschnittlichen und Höchsten Werten: http://prntscr.com/aioz8n


Liegen doch alle im norm Bereich oder?

Kommentar von Dackodil ,

Alles im grünen Bereich. Daraufhin wird kein Arzt Medikamente verschreiben.

Kommentar von xJan45x ,

Meinen sie ich sollte dieses Bild mal mit nehmen. Denn ich denke mal das der Arzt wieder hoche Werte feststellen wird wie damals.

Kommentar von Dackodil ,

Ja, genau. Deshalb machst du ja die Tabelle.

Wenn du seit Oktober mißt, hast bestimmt ein paar mehr Werte.

Kommentar von Dackodil ,

Herzlichen Dank für das Sternchen :-)

Antwort
von Repwf, 94

Ich hab das gleiche Problem!

Ich habe eine Blutdrucktagebuch geführt (bequem als App) und den Ausdruck beim Arzt vorgelegt! 

Danach waren wir uns einig das Tabletten nicht nötig sind!

Und selbst wenn er drauf bestehen würde dir was zu verschreiben (was ihn nur unnütz buget kosten würde) dann musst du sie ja nicht nehmen... 

Antwort
von authumbla, 73

Ja, dooferweise geht der Blutdruck und Puls immer hoch, es sei denn, man ist sehr abgebrüht. Das zieht der Arzt in Betracht.

Antwort
von Halloweenmonster, 63

Versuchs mal mit Baldrian. Oder Vivinox aus der Apotheken. Rein pflanzlich und hilft gut

Kommentar von Repwf ,

Macht nur absolut keinen Sinn! Ist reine Manipulation! Dann brauchst du garnicht hin gehen! 

Ehrlichkeit ist beim Arzt Grundvoraussetzung wenn er mal irgendwann helfen können soll! 

Kommentar von Halloweenmonster ,

weil das Zeug ja den Blutdruck beeinflusst.. ach halt, nein, tut es nicht

Antwort
von teosaylo, 71

Der Arzt will dir nur helfen! Reiß dich einfach zusammen! Wenn er fertig gemessen hat, sag das du aufgeregt warst! Er wird dir bestimmt noch Zeit geben alles zu verarbeiten und dich zu beruhigen! 

Wenns die geholfen hat wer ein Stern nett :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community