Frage von Cashandra, 30

Angst vor Vortrag, was soll ich tun?

Ich muss am 30.5 ein Vortrag über mein Praktikum machen, aber ich hab immer total Angst und vergesse wirklich ALLES und ich weiß auch nicht wohin ich gucken soll. Habt ihr Tipp's was ich dagegen tun kann? Kaugummis dürfen wir nicht und die ganze Zeit die Wand anstarren kann ich nicht.

Danke im Vorraus LG

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Nebelpardin, 11

Also mir hat geholfen bei Vorträgen ein kleines kuscheltier in Jacke oder so weil musst ja nicht beide Hände draußen haben und hab an dem kleine Tierchen eben das ohr geknubbelt sozusagen. Ich war viel entspannter und konnte in ruhe sogar in die Klasse schauen. Musst mal probieren

Liebste grüße Catherine 

Antwort
von Flepsi, 3

Erstelle eine Präsentation welche Dich beim Vortrag unterstützt. Du wirst sofort merken dass dein Publikum sich auf deine Präsi konzentriert. Aber denke dran auch eine super Präsentation dient nur als Hilfsmittel.

Grüße

www.erfolgsfolien.jimdo.com

Antwort
von waaaass, 12

Also in meiner Schulzeit. Habe ich die Leute ignoriert und mir vorgestellt ich wäre alleine im Klassenraum. Habe den Vertrag gehalten, und einfach gerade aus geguckt . Musst du ausprobieren.

Antwort
von Maaxx96, 7

Bereite dich gut darauf vor. Mit gut meine ich investiere viel Zeit, sowohl mit der Erstellung deiner Notizen als auch mit dem Üben des eigentlichen Vortrags.

Wenn du weißt worüber du sprichst und das schon mehrmals gemacht hast wirkst du viel selbstsicherer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten