Frage von bstfrnd, 98

Angst vor treffen-selbstbewusstsein?

Hey ihr, ich habe ein problem damit, mich mit leuten zu treffen. Ich habe Angst vor Treffen, egal wie sehr die Person und ich miteinander vertraut sind. In der Schule ist das alles kein Problem, aber sobald mich jemand fragt ob wir uns privat mal treffen wollen, werde ich nervös und denke mir Ausreden aus. Ich weiß garnicht wovor genau ich Angst habe, ich denke aber mal größtenteils davor, dass wir keine Gesprächsthemen etc. haben und dieses peinliche Schweigen entsteht. Vor ein paar Tagen hat mich jemand gefragt, den ich sehr sehr gerne mag und mit dem ich mich immer treffen wollte. Und ich möchte es immer noch, sehr gerne. Aber ich kann mich nicht überwinden zuzusagen. Ich weiß nicht inwiefern ihr mir da helfen könnt, aber vielleicht könnt ihr mir ja irgendwie die Angst nehmen und mir Tipps geben. Evtl. auch Gesprächsthemen. Danke im Voraus. :)

Antwort
von TheWatchDogs, 64

Meine Beste Freundin hat das gleiche Problem es hilft wenn du z.B. noch jemanden mit nimmst zum treffen also noch einen Freund oder so hat bei ihr auch geholfen und wir kommen uns sogar etwas näher

Antwort
von egray, 45

Wenn es dir in der Schule leicht fällt, dann rede mit einer guten Klassenkameradin darüber oder frag eine Freundin um Rat. Es lösen sich meistens schnell Probleme oder Ängste, wenn man darüber spricht.

Treff dich mit ihm, ansonsten würdest du dich vielleicht irgendwann darüber ärgern. Redet über Hobby´s, vielleicht findet ihr ja Dinge, die ihr beide gerne macht.

Trau dich!! :) 

Antwort
von gigixhd, 57

Triff ihn einfach! Später würdest du es sonst bereuen und wenn es passt zw euch dann findet ihr schon Gesprächsthemen (:

Antwort
von Verliebt3, 34

Oh man ich bin genau so habe Angst den zu sagen und werde immer Nervös aber ich glaube man muss erst wenn man sich mit jemand trifft sollte man erst beruhigt sein und Entspanne dich  und rede so extra über eine schul Thema damit du dich ablenkst xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community